sie sind hier... » Home /

Home

Aktuelle Bestimmungen

Aktuelle Bestimmungen des MDG auf Ostbelgien Bildung
Das Ministerium der DG (MDG) veröffentlicht regelmäßig aktuelle Bestimmungen aus den Bereichen Kinderbetreuung, Schule, mittelständische Ausbildung, Hochschule und Erwachsenenbildung. Diese finden Sie per Klick hier und auf dem untenstehenden Banner

Aussetzen des Unterrichts - Coronavirus

Aussetzung des Unterrichts zur Eindämmung des Coronavirus
Die Föderalregierung und die Teilstaaten haben am Donnerstag, 12. März 2020, unterschiedliche Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die unter anderem den Bildungsbereich betreffen. Der Minister für Bildung, Forschung und Erziehung, Herr Harald Mollers, wendet sich mit einem außergewöhnlichen Anliegen und Appell an alle Eltern und Schüler: In allen Schulen - inklusive Abendschulen - wird der Unterricht ausgesetzt. Mehr...

Aussetzen des Unterrichts - Coronavirus

Kein Unterricht in der Sekundarschule
Von Montag, 16. März, bis Freitag, 3. April, findet kein Unterricht statt. Anschließend starten die Osterferien. Wenn nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird, wird der Schulbetrieb am Montag, 20. April, wieder aufgenommen. Eine Betreuung wird im Bedarfsfall in der Schule gewährleistet. Schüler erhalten Unterlagen und Arbeitsaufträge von ihren Lehrern per E-Mail oder über die Teams-App. Mehr...

Hier geht's zum Tutorial zur Nutzung von Teams.

Suspension des cours à l'école secondaire
Les cours sont suspendus du lundi 16 mars au vendredi 3 avril qui correspond au début des vacances de Pâques. Sauf avis contraire, les cours reprendront le lundi 20 avril. Une surveillance est assurée en cas de besoin. Les professeurs transmettront des documents et des consignes par mail ou via l'application Teams. Plus...

Voici le tutoriel concernant l'utilisation de Teams.

Abendschule: Kein Unterricht

Kein Unterricht in der Abendschule
Bis Freitag, 3. April, findet kein Unterricht in der Abendschule statt.  Wenn nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird, startet der Unterricht wieder nach den Osterferien am Dienstag, 21. April. Schüler erhalten Unterlagen und Arbeitsaufträge von ihren Lehrern per E-Mail.
 

Suspension des cours du soir
Les cours du soir sont suspendus jusqu'au vendredi 3 avril qui correspond au début des vacances de Pâques. Sauf avis contraire, les coursdu soir reprendront le mardi 21 avril. Les professeurs transmettront des documents et des consignes par mail. 

keine Schülerpraktika - Keine Schnupperwochen

Abgesagt Schülerpraktika und Schnupperwochen
Mit Aussetzen des Unterrichtes im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen sind auch die Schülerpraktika der T-Abteilungen des CFA sowie die Schnupperwochen des IAWM während der Osterferien und die Entdeckertage abgesagt.

ABSAGE: Tag der offenen Tür

Abgesagt Tag der offenen Tür
Im Rahmen der aktuellen Corona-Krise rät der Nationale Sicherheitsrat von Versammlungen ab. Daher findet der für den 22. April geplante Tag der offenen Tür NICHT statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie über einen möglichen Nachholtermin auf dem Laufenden halten.

Politik mal anders

Podiumsdiskussion - Politik mal anders
Das Parlament der DG lud Jugendliche ab dem 5. Sekundarjahr zu einer Podiumsdiskussion am 11. März 2020 nach Eupen ein. Dort beantworteten Politiker der verschiedenen ostbelgischen Parteien Fragen von Jugendlichen. Mehr ...

Besuch des Heimatmuseums Vieille Montagne

Besuch des Heimatmuseums Vieille Montagne
Am Dienstag, den 10. März 2020, besuchten die Klassen der 5A das Museum Vieille Montagne in der Lütticher Straße in Kelmis. Vor Ort erlebten sie eine interaktive Führung durch das Museum und entdeckten die regionale Industriegeschichte. Mehr ...

Voyage-Paris-Reise 4. Jahr - 4e année

Paris, capitale de notre cœur
Des abords de la tour Eiffel en passant par le jardin des Tuileries ou encore la butte de Montmartre, les élèves de 4e année ont pu découvrir la ville lumière, Paris, du 4 au 6 mars 2020. Un programme varié mêlant culture et divertissement, leur fut proposé. En lien direct avec le cours de français, cette excursion fut naturellement l’occasion de pratiquer la langue française mais aussi de se familiariser avec les lieux parisiens les plus emblématiques. Plus...

Acceuil de l'ISR Theux

Acceuil de l'Institut Saint Roch de Theux
Le mardi 18 février, nous avons accueilli une classe de l’Institut Saint Roch de Theux (près de Spa) dans le cadre d’un échange linguistique. Les élèves, également encadrés par Madame Janique Nicolaije (professeure de français), avaient déjà pris contact au préalable – d’abord via une lettre de présentation pour conserver la tradition de la correspondance, puis naturellement via les réseaux sociaux, plus à l’ère du temps. Plus ...

Finaleinzug Statistik-Olympiade

Europäische Statistikolympiade:
Schüler des César-Franck-Athenäums (CFA) Kelmis stehen im Finale
Geschafft! Das Team „Dichte(r)“ des César-Franck-Athenäums, bestehend aus Marie De Liège, Lilli Brülls, Dorian Vanaschen und dem begleitenden Lehrer Andreas Wurmseher, haben es in die dritte und damit finale Phase der Europäischen Statistikolympiade geschafft. Mehr...

U-16 Party

Soirée -16ans
Le vendredi 14 février, les élèves de 5e année ont organisé, dans le cadre du projet de parrainage, une soirée -16 ans pour les élèves de 1ère et de 2e année. Le thème était « carnaval avec cœur ». Différentes activités ponctuaient la soirée telles que le « saft » pong, le baby-foot ou un concours de déguisement. Plus ...

Spielenachmittag in der Mediothek

Spielenachmittag in der Mediothek
Am Freitag, den 14.02.2020, war es soweit. Nach der Schule hatten Schüler und Lehrer die Gelegenheit neue Spiele in der Mediothek auszuprobieren. Dies konnten sie in geselliger Runde tun. Am Start waren diesmal viele verschiedene Spiele, die die verschiedenen Talente der Schüler herausforderten. Mehr...

Abgesagt SCHNUPPERWOCHEN – vom 6. bis zum 17. April 2020
Deine Zukunft beginnt jetzt – Melde dich an und entdecke dein Talent!
Du bist mindestens 15 Jahre alt oder wirst es dieses Jahr noch? Du möchtest herausfinden, ob ein bestimmter Beruf etwas für dich ist? Oder du weißt noch überhaupt nicht, was du später einmal machen möchtest? Dann teste einfach unsere Schnupperwochen und lerne eine Vielfalt von Berufen kennen. Mehr...

Wie wird man eigentlich Unternehmer?
„Wer von euch spielt denn mit dem Gedanken, sich später einmal selbständig zu machen?“, lautete die Eingangsfrage von Yannick Grosch, der zu diesem Thema einen Vortrag vor den CFA-Abiturienten hielt. 7 von 30 jungen Leute hoben den Finger, was einer Quote von rund 25% entspricht. Eine recht hohe Zahl, die sogar den bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Eupen beschäftigtem Existenzgründungsberater überraschte. Mehr...

Wirtschaftsstandort Ostbelgien

Vortrag der WFG Ostbelgien und der IHK Eupen-Malmedy-St.Vith über den Wirtschaftsstandort Ostbelgien
Im Rahmen des Programms „Wirtschaft macht Schule“, welches die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Ostbelgien durchführt, sollen Jugendliche wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, an unternehmerisches Denken herangeführt und der Unternehmergeist gefördert werden. Mehr...

Gewerkschaftsinfos für Abiturienten

Infoveranstaltung der Gewerkschaft fürs 6. Jahr
Mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter endet meist nicht nur die Schule – ein Studium, eine Ausbildung oder ein direkter Einstieg ins Berufsleben geht damit einher. Corinne Loup informierte im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Jugendorganisation der christlichen Gewerkschaft „Jeunes CSC“ über Rechte und Pflichten junger Heranwachsender. Mehr...

Vorstellung Studiengänge der AHS

Abitur – und was dann? Studium an der AHS?
An der Autonomen Hochschule Ostbelgien (AHS) können Abiturienten unterschiedliche Bachelor-Studiengänge belegen: Kindergärtner, Primarschullehrer, Krankenpfleger oder eine duale Ausbildung in Buchhaltung oder „Public and Business Administration“ in Zusammenarbeit mit dem IAWM/ZAWM, dem Institut bzw. Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes. Mehr...

Erasmus+ Austausch mit Finnland

Erasmus+ Projekt 2020 Finnland - STEM as roots for the future
In diesem Schuljahr startete ein neues Erasmus+ Projekt, an dem unsere Schule mit 5 anderen internationalen Schulen für die Dauer von 2 Schuljahren teilnimmt. Im Januar fand für unsere Schüler der erste Austausch statt: Es ging nach Pargas/Finnland. Am Donnerstag versammelten sich zu unmenschlich früher Zeit fünf Schüler mit ihrer begleitenden Lehrerin, Frau Nadine Barth, in Kelmis, um ihre lange Reise anzutreten. Mehr...

USA - Amelie is back

Ein Semester in den USA - Amelie aus der 5AA2 is back!
Hallo, meine Name ist Amelie und ich habe letztes Schulsemester einen Auslandsaufenthalt in den USA, genauer gesagt in Arizona, gemacht. Ich wohnte dort in einer Gastfamilie, die mich von vielen anderen Austauschschülern ausgesucht hat, und habe dort eine amerikanische High School besucht. Die Temperaturen betrugen im Sommer ungefähr 50°C und an Weihnachten zwischen 20 und 25 Grad. Mehr...

Berufserkundungstag

Berufserkundungstag: 2. Jahr tauchte in Berufswelt ein
Schüler/innen der 2. Klassen nutzten die Gelegenheit, einen halben Tag in einem Unternehmen zu verbringen und Berufe kennenzulernen. Der Belgische Rundfunk (BRF) in Eupen, die Polizei in Kelmis, die Firma Regio iT in Aachen, das Altenpflegeheim Regina in Moresnet, das Kabelwerk in Eupen sowie die Firma Dachser in Aachen öffneten ihre Türen. Mehr...

25. Schwimmmarathon

Marathon de natation 2020 / Schwimmmarathon 2020
Comme chaque année, les élèves de l’ACF ont participé au marathon de natation. C'est ainsi que ce 29 janvier, 37 élèves et 8 professeurs étaient volontaires pour soutenir la bonne cause. Plus...
Sie schwammen insgesamt 2903 Längen und sicherten dadurch knapp 580 Euro für einen guten Zweck! Mehr...

Handballmeisterschaft

Handballmeisterschaft Jungen / Tournoi de handball pour les garçons
Am Mittwoch, dem 22. Januar, fand die  Handballmeisterschaft der Schulen der DG in Eupen statt. Für das CFA nahmen eine Mannschaft in der Kategorie 14 und 18 Jahre daran teil. Tous ont participé avec beaucoup d’enthousiasme et d'esprit d’équipe.
Mehr... Plus...

Annulé Opération Arc-en-Ciel: une 66ème récolte pour des loisirs accessibles à tous!
Ces 14 et 15 mars, l’Opération Arc-en-Ciel va battre son plein partout en Fédération Wallonie-Bruxelles. Objectif de cette 66e édition: récolter 110 tonnes de vivres non périssables pour permettre à 15.000 enfants et jeunes défavorisés de profiter de journées de vacances et de loisirs. Une action solidaire de grande envergure, rendue possible grâce à la participation de milliers de bénévoles et de généreux donateurs! Plus...

Abgesagt Markt der Lehrberufe und Entdeckertage 2020
Am Sonntag, 15. März 2020 zwischen 11 und 16 Uhr, jeweils im Triangel St. Vith und im ZAWM Eupen bieten wir Kindern, jungen Menschen und ihren Begleitpersonen die Möglichkeit sich dort über Berufe, Betriebe, Lehrstellen und dem ostbelgischen Ausbildungssystem im Betrieb zu informieren. Im Anschluss an den Markt der Lehrberufe, haben alle 11- bis 14-Jährigen die Möglichkeit an den Entdeckertagen 2020 teilzunehmen und den Berufs- und Betriebsalltag hautnah mitzuerleben. Mehr...

Statistik Olympiade – Tolle Leistung
Vier Mädchen und fünf Jungen der Klassen 3A und 3T haben an der ersten Runde der Europäischen Statistik Olympiade im CFA teilgenommen. Und dies mit großem Erfolg! „Alle drei Teams haben sich für die nächste Runde qualifiziert. Dies ist eine tolle Leistung“, ist Studienpräfektin Carmen Gans voll des Lobes. Gelingt Runde 2, dann winkt als Belohnung die Fahrt zum Finale nach Brüssel. Mathematiklehrerin Nadine Barth ist Jurymitglied der Statistik Olympiade und hat die Schülerinnen und Schüler auf die erste Runde vorbereitet. Mehr...

Focus Film Français 2020
Découvrir des productions cinématographiques francophones actuelles et inviter les élèves à exploiter celles-ci au sein du cours de français constitue l’objectif primordial du projet Focus Film Français. Ce programme représente une véritable tradition à l’ACF. Ce lundi 20 janvier, nos apprenants ont ainsi eu la chance de découvrir des œuvres leur permettant d’affiner leur compréhension de la culture et de la langue de Molière. Plus...

Bewerbungstipps

Tipps und Tricks zur Bewerbung
Schule bereitet auf das Leben vor. Hierzu gehören auch Tipps und Tricks für eine zeitgemäße Bewerbung. „Eine gute Vorbereitung ist auch hier das A und O“, sagt Wirtschaftslehrer Ralph Gietz. Allen Schülern des 6. Jahres hat er im Rahmen einer Animation wertvolle Hinweise für ein sicheres Auftreten und erfolgsorientiertes Verhalten im beruflichen Bewerbungs-/Vorstellungsgespräch gegeben. Mehr...

Berufswahlvorbereitung – Assessment-Center und Online-Bewerbung
Wie bewerbe ich mich online? Was wird von Berufseinsteigern auf dem Arbeitsmarkt verlangt? Kann ich mich auf ein Auswahlverfahren wie ein „Assessment-Center“ vorbereiten? Der CFA-Absolvent Jens Stiedenroth und heutige Außendienstmitarbeiter der Barmer-Krankenkasse wartete in seiner Animation für Schüler des 6. Jahres mit interessanten Tipps auf. Mehr...

CFA On Air goes to Aachen
Nachdem die SchülerInnen im Dezember selbstständig eine Reportage über Kelmis erstellt hatten, hatten sie nun die Möglichkeit, gemeinsam die Stadt Aachen aus einer anderen Perspektive zu entdecken. Eine Stadtrallye der besonderen Art stand auf dem Programm, in der deutsch- und französischsprachige Schüler zusammen durch die Innenstadt Aachens zogen und knifflige Aufgaben lösten. Mehr...

Noël dans tous ses états
Pour la deuxième année consécutive, l’Athénée César Franck a organisé, le dernier jour de cours avant les vacances d’hiver, une journée centrée autour de la thématique de Noël. Divers ateliers et activités y ont ainsi été organisés pour les élèves de 1e année. Parmi ces activités, un «workshop» permettant la réalisation de cartes postales et de petits vitraux a été mis en place par le professeur d’art. Plus...

Weihnachtsbasteln und -backen mit Lena, Jasmine, Noémie, Jill und Ramona
Am Freitag, 29.11.2019, gab es für Paten und Patenkinder die Gelegenheit gemeinsam ein kleines Weihnachtsgeschenk zu basteln. Unter Lena´s Anleitung wurden in der Mittagspause kleine Schachteln gefaltet. In der Schulküche fand in der 8. und 9. Stunde das Plätzchenbacken statt. Mehr...

Welt-Aids-Tag am CFA
Am 1. Dezember wird weltweit an die Krankheit AIDS erinnert. Kaleido hat im Vorfeld den Tag genutzt, um auch am CFA Jugendliche für das Thema der ansteckenden Krankheit zu sensibilisieren. Und um Vorurteile oder Ausgrenzung zu vermeiden. Bei heißem Kakao, einem Quiz mit Gewinnen wurde in lockerer Atmosphäre wichtige Sensibilisierungsarbeit geleistet. Mehr...

Projekt zum interkulturellen und interreligiösen Dialog im 1. Jahr
Im Rahmen eines Projektes zum interkulturellen und interreligiösen Dialog organisierten die Lehrer der philosophischen Fächer zwei gemeinsame Aktivitäten mit den Schülern des 1. Jahres: Umweltbewusstsein fördern, Müllsammelaktion und Position beziehen / Interkulturellen Austausch fördern bei Gebäck und Tee. Mehr...

KoPS (Kommunikation – Prävention – Sicherheit) 2019- 2020
Im Präventionsprojekt KoPS werden alle Schüler des ersten Jahres von Mitarbeitern der Polizei und Asl auf Gewaltfreiheit trainiert. Die jungen Schüler werden gleichzeitig über das Jugendstrafgesetz aufgeklärt und dürfen das gelernte Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Jede Klasse benennt dazu 5 Teamspieler die am Mittwoch, 25. März 2020, gegeneinander antreten werden. Mehr...

Mini-Unternehmen 2019-20 gestartet: „Mix your own“ verkauft umweltfreundliche Lunchbecher
Das diesjährige Schüler-Unternehmen am CFA ist in diesen Tagen aus den Startlöchern gekommen: „Mix your own“ hat die 6. TB „Marketing & E-Business“ ihr Jahresprojekt genannt. Der Name ist Programm: die Abiturienten bieten ihren Kunden nachhaltige weil wiederverwendbare Lunchbecher in drei Farben an. Mehr...

Lesung Stephan Knösel
Aus München war diesmal der Jugendbuchautor Stephan Knösel in der César-Franck-Mediothek zu Gast. Er präsentierte den SchülerInnen der 3A.-Klassen sein Buch “Echte Cowboys”. Nachdem er einige Auszüge aus seinem Werk gelesen hatte, beantwortete er Fragen zur Entstehung seiner Bücher und seinem persönlichen Werdegang. Mehr...

Mini-Unternehmen „Mix Your Own“der 6. TB / Seminar-Besuch in Lüttich
Amélie Ortmanns, Amar Ganic, Elias Bergsma und Jannis Schauer aus der 6. TB Marketing & E-Business besuchten am Mittwoch, 23. Oktober, mit ihrem Wirtschaftslehrer Ralph Gietz einen Seminar-Nachmittag in Lüttich – dies im Rahmen ihres Jahresprojektes „Mini-Unternehmen“. Die Vereinigung "Les jeunes entreprises" (LJE) lud in die Helmo-Hochschule ein, um die "jungen Unternehmer" auf kommende Aufgaben vorzubereiten. Mehr...

Willkommen in Gravity Falls – Fantasy-Nacht 2019 am CFA
Am 18. Oktober war es wieder so weit. Wie in jedem Jahr öffneten sich die Pforten des César-Franck-Athenäums, um die Schüler des ersten und fünften Jahres für eine lange Nacht zu beherbergen. Unter dem Motto ‘Willkommen in Gravity Falls’ erlebten die Schüler in den Gruppen Einhörner, Pines, Monster und Zwerge eine Fantasy-Nacht am CFA. Auf dem Programm standen viele verschiedene Workshops. Mehr...

L'ACF accueille des élèves et des professeurs du Pargas svenska Gymnasium
Dans le cadre du projet CertiLingua, notre école effectue depuis plusieurs années un échange avec des élèves du Pargas svenska Gymnasium, une école finlandaise.  Du 09 au 13 octobre 2019, des jeunes finlandais et leurs professeurs ont ainsi eu l'occasion de découvrir le quotidien de nos élèves. Ils en ont aussi profité pour visiter Bruxelles et Aix-la-Chapelle. Plus...

Lauf los für ELA und besiege die Krankheit in der Schule!
Depuis 1994, sous le slogan «Cours pour ELA et vainc la maladie!», l’association européenne contre les leucodystrophies invite les écoles à s’associer à cette lutte. Am Freitag den 27 September, sind unsere Schüler der 1. Stufe und die gesamte Primarschule für Kinder gelaufen, die nicht mehr laufen können. Dabei haben die Schüler eine Summe von 7.000 Euros an ELA spenden können! Mehr... / Plus...

Réunion internationale CertiLingua à Eupen
En ce 26 et 27 septembre 2019, les deux coordinateurs du projet CertiLingua à l’ACF, Madame Saskia Müller et Monsieur Anciaux, ont participé à la réunion internationale CertiLingua, qui a réuni les responsables CertiLingua des différents pays. Ceux-ci avaient notamment pour objectif de se coordonner afin de vérifier le bon déroulement des épreuves et de réfléchir au mode d’évaluation des élèves. Plus...

Erasmus+ Projekt, Abschlussveranstaltung in Brüssel
Am Dienstag, den 17. September 2019, waren 14 Schüler/innen des CFA nach Brüssel in die Vertretung von Mecklenburg-Vorpommern eingeladen. Dort trafen wir die Schüler/innen aus Deutschland und Polen, sowie deren Lehrer/innen und die Vertreter der außerschulischen Lernorte, mit denen wir gemeinsam am Erasmus+ Projekt „Grenzgebiete / Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen“ teilgenommen haben. Mehr...

Klettern statt Kiffen
Am Montag, 09.09.2019, haben die Schüler des 3. Jahres in der IRMEP-Kaserne Eupen die Aktion der Arbeitsgemeinschaft für Suchtvorbeugung (ASL) "Klettern statt Kiffen" besucht. Au programme pour les élèves: du deathride (grande tyrolienne), du rappel hors d’une fenêtre à 25m de hauteur, ainsi qu’une séance d’information sur le thème du cannabis. Mehr...

Methodentage 6. Jahr - Diplomarbeit / Mini-Unternehmen
Les élèves de 6AA et 6AB se sont familiarisés avec leur futur travail de fin d’études. Ils ont aussi eu l'occaion de visiter la bibliothèque de la RWTH d'Aix-la-Chapelle. Plus...
Die 8 Abiturienten der 6. TB befassten sich am ersten Tag mit ihrer Endarbeit, die sie über ihre Mitarbeit und Erfahrungen im zu gründenden Mini-Unternehmen schreiben müssen. Am 2. Tag besprachen sie mit ihrem Begleiter erste Themen zu diesem Jahrprojekt. Mehr...

Methodentage 5. Jahr - Engagement, Patenschaften
En 5e année, le thème principal est: «L’engagement». Après avoir réfléchi à ce sujet, les élèves ont pris part à une série de jeux coopératifs dont le but était de souligner l’importance d’unir ses connaissances et compétences pour arriver à un résultat. Le lendemain, la journée était davantage ciblée sur le parrainage, une des nombreuses manières de s’engager au sein de notre école. Plus...

Methodentage 4. Jahr: AU und 3. + 4. TB
Die Schüler des 4. Jahres haben sich der brandaktuellen Thematik des Umweltbewusstseins gewidmet. Ein Thema, dass unserer Schule sehr am Herzen liegt. / Die 3. und 4. TB des CFA's hat während den Methodentagen das Justizzentrum Aachen besucht. Dabei konnten die Schüler mehrere Gerichtsverhandlungen folgen. Anschließend begaben sich die Schüler mit den Lehrern zur Stadtrallye des Institut Français. Mehr...

Methodentage 3. Jahr - Medienkompetenzen
Am Anfang dieses Schuljahres 2019-2020 erlebten Schüler des dritten Jahres durch das weltweit bekannte Computer-Programm „GEOGEBRA“ einen Einstieg in die dynamische Mathematik. Der Workshop „Alles Fake?“ bietet einen Einblick zu Bildmanipulationen und falsche Informationen zu Originalbildern. Was sind „Hoax“ oder „Urbane Legenden“ oder „Hybrid-Fakes“? Mehr...

Methodentage 2. Jahr - CFA ON AIR
Die Schüler(innen) des zweiten Jahres haben sich während der Methodentage nicht nur mit verschiedenen Methoden zum Lese- und Hörverstehen auseinandergesetzt, sondern auch mit der eigenen Arbeitsweise und ihrer Medienkompetenz. Mehr... Ces journées ont servi d'introduction au projet «CFA ON AIR», qui vise à promouvoir les compétences médiatiques et linguistiques des élèves tout au courant de l'année scolaire. Plus...

De belles premières journées scolaires dédiées aux méthodes de travail en 1e année!
Pour nos quatre nouvelles classes de première année, la rentrée scolaire a rimé avec découverte de diverses méthodes de travail. Ainsi, différentes techniques ont été exposées et expérimentées par nos apprenants. De plus, des activités sportives et un petit déjeuner ont également permis à nos nouvelles recrues de savourer quelques moments de détente. Plus...

Frisbee schnappen

ISF Weltmeisterschaft - Team CFA reich an Erfahrung zurückgekehrt
Am 29/06/2019 kehrte die Schülermannschaft des César-Franck-Athenäums Kelmis mit ihren beiden Trainern Markus Géron und Angèle Bonni sowie Delegationsleiterin Colette Renardy vom Fachbereich Sport des Ministeriums von der Schülerweltmeisterschat in Ultimate Frisbee aus Le Mans/Frankreich zurück.
Mehr...

ISF Weltmeisterschaft für Schulen in Ultimate Frisbee / Teilnahme vom CFA Kelmis
Im Rahmen eines Schulsportprojekts hat sich das César-Franck-Athenäum Kelmis nun für die internationale Schulsportbegegnung in der Sportart Ultimate Frisbee, die vom 24.-29.Juni 2019 in Le Mans/Frankreich stattfinden wird, angemeldet und sich intensiv mit einer gemischten Mannschaft, bestehend aus sieben Jungen und fünf Mädchen der Sekundarschule vorbereitet. Mehr...

Diplom- und Preisverleihung Abiturienten - Remise des diplômes aux rhétoriciens
Comme les années précédentes, c'est au restaurant scolaire, spécialement aménagé pour l'occasion, que s'est déroulée la remise des diplômes de l'enseignement secondaire supérieur. Le programme était assez varié, avec quelques discours officiels, des montages photos, des séquences vidéo et des intermèdes musicaux interprétés par la chorale de l'ACF. Mehr...

CFA-Schulkollektion 
Der Schülerrat (SR) gibt bekannt, dass die CFA-Schulkollektion auch im Schuljahr 2019/20 weiterhin in Produktion geht. In unserem Angebot findet ihr T-Shirts und Sweatshirts mit oder ohne Kapuze. Auch die passende Kapuzenjacke ist dabei. Alle Oberteile sind mit unserem Schullogo versehen.
Mehr...

Excursion à Ostende
En cette fin d'année scolaire, les élèves de 1e année sont partis en excursion à Ostende. Ils ont pu profiter du beau temps pour faire du cuistax, se balader sur la digue ou sur la plage, nager ou se coucher sur le sable. Tous étaient apparemment ravis de cette belle journée. Ci-joint quelques photos de leur escapade à la mer...

Je crée ma propre bande dessinée
Wie gestalte ich eine Comicfigur? Welche Elemente gehören zu einem Comic und wie stelle ich diese zeichnerisch dar? Diese und weitere Aspekte konnten die Schüler der 2AB1 und 2AB2 im Rahmen eines Comicworkshops erfahren. Zuvor hatten die Schüler gemeinsam im Französischunterricht bestimmte theoretische Merkmale und etwas über die Geschichte der ‚Bande dessinée‘ erarbeitet. Mehr...

Ausstellung "Demokratiefabrik" in Eupen
Am Nachmittag des 16. Mai 2019 besuchten die Schüler der Abteilung Sozialwissenschaften des 5. und 6. Jahres die "Demokratiefabrik" im Parlament der DG in Eupen. Dort durften sie sich während 90 Minuten mit der interaktiven Ausstellung beschäftigen. Diese dient der Meinungsbildung junger Menschen zu den Themen Demokratie, Gleichheit, Freiheit, Menschenrechte, usw. Mehr...

25 Jahre Abitur an der Kelmiser Sekundarschule
Alle 5 Jahre findet das Wiedersehen mit den Ehemaligen statt und am 11. Mai 2019 war es dann wieder so weit! Fast 300 ehemalige Schüler und Lehrer trafen sich in der Patronage, um gemeinsame Erinnerungen aufzufrischen, Kontakte neu zu beleben und sich an das eine oder andere Anekdötchen zu erinnern... Mehr...

Um die Wette gepokert...
Am 10. Mai ging‘s mit Dresscode „Black and white“ in die Schule.Die Paten aus dem 5. und 6. Jahr luden die Schüler der ersten beiden Jahre zum ganz besonderen Spieleabend ins Schulcasino ein! Bei Spielen wie BLUFF, Black Jack, Jungle Speed wurde um die Wette gepokert. Die Schüler erhielten 20 Jetons zum Einsatz und durften auf ihr Glück im Spiel vertrauen. Mehr...

Voyage à Rhodes - Abiturientenreise
Cette année, nos rhétoriciens sont partis en voyage du 25 au 30 avril. Ils ont posé leurs valises sur l'île de Rhodes où ils ont eu l'occasion de visiter certains endroits touristiques comme la ville de Rhodes, Lindos, les thermes de Kalithea ou encore Symi. Evidemment, ce voyage était aussi pour eux l'occasion de passer de bons moments tous ensemble. Pour lire leurs comptes rendus, cliquez ici...

Come let’s play - Spielenachmittag in der Mediothek
Unter diesem Motto versammelten sich Schüler und Lehrer zum Spielen in der Mediothek. Am Mittwochnachmittag bot sich für sie die Gelegenheit neue Spiele im Rahmen des Spielenachmittags kennenzulernen. Bevor es an die Würfel ging, stärkten sich die zukünftigen Spieler mit einem Baguette. Dann wurden verschiedene Spiele auf Herz und Nieren getestet. Mehr...

Excursion à Battice - Ausflug nach Battice
Le mercredi 08 mai 2019, dans le cadre des cours d'histoire, tous les élèves de sixième année se sont rendus en bus au Fort de Battice, accompagnés de Mme Zeimers et de M. Brose. Plus...
Dieses Fort hat sich tapfer gegen die deutschen Truppen während der Frühlingsoffensive von 1940 gewehrt. Mehr...

Mini-Unternehmen „Bottle it“ für die beste Rechnungslegung in Eupen ausgezeichnet worden! Die Aktionäre erhalten nun 8,30 Euro pro Aktie zurück.
Das Projekt "Mini-Unternehmen" ist für die Abiturienten der 6. TB „Marketing & E-Business“ mit der abschließenden Generalversammlung der fünf deutschsprachigen „Minis“ im Kloster Heidberg in Eupen zu Ende gegangen. Der Studienkreis „Schule & Wirtschaft“ hatte den Abend in diesem wunderschönen Rahmen organisiert. Mehr...

Sporttag am 14. Mai 2019
Wie in jedem Jahr war auch dieser Sporttag eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Die Sportlehrer hatten ein tolles Programm zusammengestellt: Fußball, Tennis, Tischtennis, Petanque, Badminton, Schießen, Ringen, Tanzen, Volleyball, Kegeln, Turnen und Selbstverteidigung konnte man wählen. Ein Workshop fand sogar im Aachener Kletterwald statt. Danke an alle Animatoren, die geholfen haben! Galerie 1 Galerie 2

Notre école partenaire finlandaise nous accueille à bras ouverts
Le svenska Gymnasium est une école finlandaise située sur l’île de Pargas. Chaque année, cet établissement met en relation des élèves de 5ème secondaire de l'ACF avec des apprenants du même âge. Du 2 au 6 mai 2019, un groupe d’élèves calaminois a pu participer au quotidien de leurs correspondants finlandais. Cet échange se trouve au cœur d’un projet précis: permettre à nos élèves de passer le diplôme européen Certilingua. Plus...

3. Jahr: Reise nach Straßburg von Do. 02.05. bis Fr. 03.05.
Während einer neunzigminütigen Besichtigungstour im Gebäude des Europäischen Parlaments, die um 11 Uhr startete, konnten wir die Rolle und die Befugnisse der Institutionen der Europäischen Union besser kennenlernen: das Europäische Parlament, der Europäische Rat und die Europäische Kommission. Mehr...

L’ambassadeur du Japon félicite une élève de l’ACF
Geneviève Horrichs, élève de 4ème année en section bilingue à l’ACF, a reçu le premier prix de la catégorie B2-C2 pour la rédaction d’une poésie dans le cadre du concours Haïku 2019. Cette manifestation résulte d’une coopération originale entre l’ambassade du Japon et l’ambassade de France. Son objectif est d’inciter les étudiants à rédiger, en français, un poème appartenant au genre du «haïku». Plus...

CFA On Air - Dreharbeiten in Lüttich und Fertigstellung einer Reportage in der Schule
Im Rahmen des ganzjährigen Projektes „CFA On Air“ nahmen die Schüler des zweiten Schuljahres an diversen Aktivitäten teil, die ihre digitalen und Sprachkompetenzen fördern. Nachdem die Schüler im Deutsch- und Französischunterricht beziehungsweise im Kommunikationsunterricht selbstständig eine Reportage über Kelmis erstellt hatten, waren die Schüler nun bereit für die finale Phase des Projektes „CFA On Air“. Mehr...

Excursion à Tongres - Ausflug in Tongeren
Am Freitag 05. April 2019 im Rahmen des Erdkunde- und Geschichtsunterrichts sind alle Schüler des 1. Jahres mit der Begleitung von Herrn Brose, Frau Gehlen, Frau Lauffs, Frau Benker und Herrn Traczinski nach Tongeren gegangen. Tongres est la plus ancienne ville de Belgique. On y côtoie des vestiges de toutes les périodes de l'histoire, depuis l'âge des cavernes, en passant par les Gaulois, les Romains et le Moyen Âge. Mehr... / Plus...

Zusammenarbeit zwischen der Sekundarschule des CFA und dem Ringer Club Sparta Kelmis: Vom 18. März bis zum 29. April 2019 haben wir unser Projekt „Zusammenarbeit zwischen der Sekundarschule des CFA und dem Ringer Club Sparta Kelmis“ gestartet. Dabei haben die Schüler des 1. Sekundarschuljahres unter Anleitung des Trainers Antoine Waauff verschiedene Stilarten des Ringens kennengelernt (griechisch-römisch und Freistil) und dabei wichtige Techniken sowohl im Stand- als auch im Bodenkampf erlernt. Mehr...

Autorenlesung: Lena Knodt
Am Freitag, dem 5. April 2019, war die Fantasy-Autorin Lena Knodt bei uns zu Besuch. Zuerst stellte sie den Schülern des 3. Jahres der bilingualen Abteilung Fragen, um zu erfahren, was sie gerne lesen und ob sie gerne lesen. Danach unterhielt sie sich mit den Schülern über ihre Lieblingsfilme. Anschließend las sie aus ihrem letzten Buch, Soulcatcher, und aus ihrem ersten Buch, Carim Drachentöter, vor. Mehr...

Echange linguistique ACF-ISRT
Cette année, les élèves de 3AA ont effectué leur premier échange avec une autre école! L’Athénée César Franck s’est associé avec l’Institut Saint-Roch Theux pour permettre aux élèves de s’enrichir mutuellement (les nôtres, en français ; et les leurs, en allemand). Deux journées ont été organisées: le 19 février 2019 et le 02 avril 2019. Plus...

Journée à Bruxelles
Ce jeudi 28 mars, les 5AA1 de l’ACF ont pris le train de 8h26 pour se rendre à Bruxelles. Le but de leur visite était de retrouver les élèves francophones de l’Athénée Royal Jean Absil situé à Etterbeck. Ils s’étaient déjà rencontrés en octobre dernier, dans notre école. Ce jour-là, les activités s’étaient majoritairement effectuées en allemand. Cette fois-ci, la langue de communication était le français. Plus...

Am 22. März 2019 verbrachten die Schüler der 3AB einen ereignisreichen Tag mit niederländischen Schülern des Baarnsch Lyceum.
Après un petit déjeuner commun, la journée a débuté avec trois présentations intéressantes sur la Belgique, la Communauté germanophone et l’ACF (préparées et présentées par des étudiants de quatrième année dans le cadre de leur cours de communication internationale). Mehr... / Plus...

4. Jahrgang - Reise nach London
Von Dienstag, 19.03 bis Donnerstag 21.03, machten 54 CFA Schüler des vierten Jahres eine Reise nach London. Am Dienstag sind wir um 5 Uhr 30 morgens in Welkenraedt gestartet. Wir haben den Zug nach Brüssel genommen und sind von dort mit dem Eurostar weitergefahren.  Gegen Mittag sind wir in London angekommen. Wir sind mit der U-Bahn ins Zentrum gefahren und haben einen Spaziergang durch das Zentrum gemacht. Mehr...

Improphonies 2019
Le jeudi 21 mars, trois de nos élèves de 6e germanophone ont participé à la journée «Improphonies» à Bruxelles organisée en l’honneur de la Semaine de la langue française. Elles ont participé à des ateliers d’improvisation (en français!) et ont assisté à un spectacle, tout ceci en compagnie d’élèves provenant des différentes communautés linguistiques du pays. Plus...

Projet Erasmus+ à Worriken - Découverte des lieux de mémoire de la 2e guerre mondiale dans notre région  - Du lundi 18 mars au dimanche 24 mars 2019
Troisième étape du programme d'échange Erasmus+ avec les écoles allemandes et polonaises de l'île d'Usedom, programme qui nous avait déjà fait découvrir la région de Peenemünde et de Varsovie. Cette fois-ci, c'est la Belgique qui accueille! Notre périple nous a fait découvrir les lieux de mémoire les plus importants de la Deuxième Guerre mondiale de la Belgique de l'Est. Plus...

Schüler wählten Europa
Im Angesicht der bald nahenden Europawahlen (26.5.2019) nahmen am 14. März 2019 etwa 30 CFA-Schüler des 4.Jahres (Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) an dem Vortrag und Workshop „Meine Stimme zählt“ teil. Veranstalter der dreiteiligen Veranstaltungsreihe waren wiederum die „Europe Direct“ Informationsbüros Aachen und Eupen. Mehr...

„Bin ich rechts?“
Im Rahmen des Deutschunterrichts hatten die Abiturienten am 14. März 2019 die Gelegenheit, ganz offen und ehrlich über Politik zu reden. Ihnen wurde das Theaterstück „Bin ich rechts?“ mit den Schauspielern Matthias Damberg und Philip Grüneberg dargebracht. Mehr...

Auf den Spuren der Train Kids (11.03.2019)
Auf eine Reise der ganz besonderen Art wurden die Schüler des 2. Jahres des César-Franck-Athenäums mitgenommen. Zusammen mit dem Autor Dirk Reinhardt begaben sie sich in die Haut von Flüchtlingen und flüchteten aus Ländern Mittelamerikas (u. a. Guatemala, Belize, Honduras, El Salvador) in die USA, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Mehr...

Concours Amopa
Le 11 mars 2019, Saskia Waghemans, élève de 6e germanophone à l’ACF a obtenu le deuxième prix du désormais traditionnel concours AMOPA pour sa réflexion sur la relation parfois paradoxale entre la nature et l’homme! Toutes nos félicitations à Saskia Waghemans et à Demi Verhaegen, également finaliste du concours, et ce parmi les 119 élèves participants. Plus...

Studienfahrt nach Berlin
C'est du dimanche 24 février au mardi 26 février que les élèves de 5AB sont partis en voyage culturel à Berlin. Pendant trois jours, ils y ont effectué toute une série d'activités . Après avoir effectué un tour de ville, ils se sont arrêtés devant le mur de Berlin, ils ont également pu admirer la célèbre porte de Brandebourg et bien d'autres curiosités. Pour un bref aperçu photographique de ce séjour, cliquez ici pour ouvrir un diaporama.

Tournoi de badminton féminin
Le 12 février dernier, 12 filles de notre école ont participé à un tournoi de badminton organisé à la Pater Damian Schule d'Eupen. Les matches de doubles étaient organisés en plusieurs catégories d'âge, de telle manière que nos filles, représentant les classes de 2ème, de 3ème, de 5ème et de 6ème secondaire, soient opposées à des adversaires de leur tranche d'âge. Plus...

Badmintonmeisterschaft
Das diesjährige Badmintonturnier zwischen den Schulen der DG fand am Mittwoch, dem 6. Februar bei uns in Kelmis statt. Fünf Mannschaften des CFA haben an dieser Meisterschaft teilgenommen, die im  Doppel gespielt wurde: drei Mannschaften in der Kategorie 14 Jahre und jeweils eine Mannschaft in der Kategorie 16 und 18 Jahre. Mehr...Tous ont participé avec beaucoup d’enthousiasme et un réel esprit d’équipe. Plus...

Kontakt zwischen Primar- und Sekundarschule
Im November und Februar haben unsere Schülerassistenten des 6. Jahres  Nicolas, Rayan und Rochlin während jeweils vier Wochen jeden Mittwoch in der 10Uhr-Pause Animationen mit Schülern der Primarschule durchgeführt und dadurch den Kontakt zwischen Primar- und Sekundarschule gefördert. Mehr...

Leuven: Glockenspiel und Abendmahl
Zu einem kulturell und religiös motivierten Stadtrundgang durch die flämische Universitätsstadt Leuven machten sich die zehn Schülerinnen und Schüler der 6. TB, Fachrichtung kath. und islam. Religion sowie Ethik auf. Gleich nach unserer Anreise mit den überpünktlich (!) fahrenden Zügen kamen wir am Hauptbahnhof an. Ein kurzer Spaziergang durch die flämische Metropole führte uns zu unserem ersten Ziel, der Unibibliothek. Mehr...

Einmal live im Fernsehstudio dabei sein? Oder doch mal auf dem Richterstuhl sitzen?
Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung hatten sich letzten Donnerstag, 14.02.2019 die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen aufgemacht, einzelne Unternehmen und Institutionen kennenzulernen. Die Schüler und Schülerinnen konnten sich für einen Besuch des Gerichts in Eupen, der Firma RegioIT in Aachen, des Alten- und Pflegeheims St. Joseph in Moresnet, der Polizei in Kelmis, der Firma Dachser in Aachen und des Belgischen Rundfunks (BRF) in Eupen entscheiden und hierbei ihre Fragen zum Berufsleben stellen. Mehr...

Schwimmmarathon 2019
Am 30. Januar startete wie jedes Jahr der Schwimmmarathon: 40 Schüler und 2 Lehrpersonen meldeten sich, um diesen guten Zweck zu unterstützen. Ceux-ci ont effectué avec beaucoup d’engagement 2000 longueurs et ont ainsi rassemblé presque 400 euros! Mehr... Plus...

„Zeig, wer du bist!“ – Abiturienten führten Bewerbungsgespräche unter Realbedingungen
Die sechs CFA-Abiturienten, die am Freitag, 01. Februar am Sitz der Unternehmen Polytex Eupen und Blycolin ein Job-Bewerbungsgespräch unter Realbedingungen führten, brauchen wohl in Zukunft keine Angst mehr vor solchen Gesprächen zu haben: sie wissen nun, was auf sie zukommt. Mehr...

Das neue „Mac-Lab“ am CFA
Endlich! Das neue Mac-Lab des CFA ist einsatzbereit und steht den Schülern für eine zukunftsorientierte Ausbildung zur Verfügung. Die Fertigstellung des Klassenraums mit Apple iMac und der Adobe Suite ist der finale Schritt des CFAs, die Studienrichtung „Marketing und E-Business“ umzusetzen. Damit werden die Schüler auf die besonderen Herausforderungen der Selbständigkeit im Bereich des Marketings vorbereitet. Mehr...

Wie wird man eigentlich Unternehmer?
Der eine oder andere Schüler hat vielleicht schon daran gedacht, sich später einmal mit einer interessanten Produkt- oder Verkaufsidee selbständig zu machen. Sein eigener Herr und Meister zu sein mit einem eigenen Geschäft oder Firma. Doch wie geht das eigentlich, sich selbständig machen? Was muss beachtet werden, welche Schritte sind erforderlich? Mehr...

Focus film français
Les principaux objectifs de cet événement cinématographique organisé en Communauté germanophone depuis quelques années sont de promouvoir le cinéma français, diffuser la culture française et permettre aux étudiants de mettre en pratique leurs connaissances linguistiques. Cette année, l'activité s'est déroulée durant la semaine du 14 au 18 janvier 2019. Plus...

Austausch mit Bildungsminister Harald Mollers am 09.01.2019
„Was würdet ihr tun, wenn ihr Bildungsminister wärt?“
Bei einem mehrstündigen Treffen mit dem Bildungsminister der Deutschsprachigen Gemeinschaft Harald Mollers konnten die Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse am letzten Mittwoch, 09.01., in Eupen ihre eigenen Ideen und Vorschläge zum Thema Schule einbringen. Mehr...

Projekt „Engagement“ (Patenschaften 2018-2020) nimmt Fahrt auf
Im Rahmen des Projektes „Engagement“ fand am Donnerstag, 10. Januar 2019, eine gemeinsame Unterrichtsstunde mit den Patenschülern 1. und 5. Jahr bei den jeweiligen Religions- bzw. Ethiklehrern statt. Ziel des Treffens war, dass die Schüler Gelegenheit hatten, sich noch besser kennenzulernen und mit ihrem Paten ihr Vorhaben/Projekt besprechen konnten. Mehr...

Weihnachtsbasteln in der Mediothek
Alle Jahre wieder, wenn es draußen kalt wird und die Tage schon kürzer sind, treffen sich bastelwütige Schüler und Lehrer in der Mediothek. So auch im besagten Jahr 2018. Es ist der Anlass für eine Mittagspause den schulischen Alltag zu vergessen und kreativ tätig zu werden.
Mehr...

CFA On Air @Aachen
Die Schüler des zweiten Jahres waren im Rahmen des Projektes „CFA On Air“ auf Entdeckungsreise. Dafür muss man nicht unbedingt in ferne Länder reisen – am 18. Dezember entdeckten die Schüler völlig neue Seiten einer deutschen Stadt und konnten ihre Geschichte hautnah erleben. Mehr...

Noël dans tous ses états
à l’Athénée César Franck. Ce mardi 18 décembre 2019, les élèves de 1ère et de 2e année de l’ACF ont pu profiter tous ensemble de l’ambiance de Noël. Alors que les plus âgés se sont rendus à Aix-La-Chapelle pour un rallye interactif, les autres ont mis tout en œuvre pour que l’esprit de Noël règne au sein de l’école. Plus...

Gartenarbeit im CFA
Der heiße Sommer hat es unseren Pflanzen nicht leicht gemacht! Die Kürbisernte ist sehr bescheiden ausgefallen, aber Kapuzinerkresse und Topinambur sind gut gewachsen. Vergangenen Freitag, am  30. November 2018,  haben wir während der Mittagspause Topinambur geerntet. Mehr...

Weltaidstag
Am Freitag, 30.11.2018, machte Kaleido Ostbelgien und der Infotreff Eupen auf den Weltaidstag aufmerksam. Anhand von kleinen Wahrheiten in kleinen Streichholzschachteln wurde über HIV und das Leben mit HIV informiert. Ein goldenes Ticket in einer dieser Schachteln wurde von einem Schüler gefunden. Dieser hat einen Film zum Thema gewonnen. Mehr...

Basketball Jungen : Abiturienten «Best out of 10»
Mehrmals im Jahr nehmen Schüler an den interschulischen Meisterschaften der D.G. teil. Die diesjährige Basketballmeisterschaft wurde vom K.A. St-Vith organisiert. Vier, zehn-minütige, Vorrundenspiele, sowie die Platzierungsrunde standen auf dem Programm. Ein siebenköpfiges Team aus unserem Abiturjahr trat somit, am Mittwoch 14. November, die Reise in den Süden an. Mehr...

Harry-Potter-Nacht am CFA
Punkt 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit gingen am Freitag, den 09. November 2018 im César-Franck-Athenäum die Lichter an, um sich für eine lange Nacht in die Zauberschule Hogwarts zu verwandeln. Nach einem Empfang in der großen Halle der Mediothek erfolgte die Aufteilung der 49 SchülerInnen des ersten Jahres in eines der vier Häuser Hogwarts. Mehr...

Projekt «Mini-Unternehmen» 2018-19 gestartet: „Bottle it“ verkauft umweltfreundliche Trinkflaschen
Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder ein Schüler-Unternehmen am CFA: den griffigen Namen „Bottle it“ hat die 6. TB „Marketing & E-Business“ ihrem Jahresprojekt gegeben. Der Name ist Programm: die Abiturienten bieten ihren Kunden zwei verschiedene nachhaltige weil umweltfreundliche Trinkflaschen in verschiedenen Farben an. Mehr...

Vortrag zum „Wirtschaftsstandort Ostbelgien“
In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien (WFG) und der Industrie- und Handelskammer Eupen – Malmedy – St.Vith (IHK) beteiligt sich das CFA an der Aktion „Wirtschaft macht Schule“. Ziel des neuen Projektes ist es, dass Jugendliche wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, an unternehmerisches Denken herangeführt und der Unternehmergeist gefördert werden soll. Mehr...

Das César-Franck Athenäum beteiligt sich mit der Heinrich-Heine-Schule, dem Runge Gymnasium Wolgast, der Europäischen Gesamtschule Insel Usedom, dem Gmina Miasto Swinoujscie und dem Liceum Ogolnoksztalcacean am Erasmus+Projekt zum Thema "Grenzgebiete/Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen". Vom 15.10.2018 bis 21.10.2018 besuchten 49 Schüler und 8 Lehrer die geschichtsreiche und wunderschöne Stadt Warschau. Mehr...

Kaleido Ostbelgien
Kaleido  ist eine präventiv arbeitende Einrichtung, deren Ziel es ist, die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Ihre Vertreter begleiten die Jugendlichen und ihre Eltern. Mehr… Kaleido est un organisme qui travaille de façon préventive, dans le but de soutenir le développement harmonieux des enfants et des adolescents. Ses représentants sont là pour accompagner les jeunes et leurs parents. Plus

1918 - Eine Mohnblume für den Frieden - Das Gedenkkonzert
Am 11. November begingen wir den 100. Jahrestag des Waffenstillstands, der den Ersten Weltkrieg beendete. In dem Wunsch, diesem Krieg, der die Welt damals völlig veränderte, ein Zeichen des Friedens entgegenzusetzen, hat das Ensemble Eastbelgica sich des Themas angenommen. Am Waffenstillstandswochenende lud das Orchester zu einer Gedenkveranstaltung der besonderen Art ein. Mehr...

Unser Austausch mit den Schülern einer finnischen Schule und unseren Schülern des 5. Jahres
Vom 10.10 bis zum 14.10.2018 besuchte uns eine  finnische Schülergruppe vom Svenska Pargas Gymnasium. Den Mittwochnachmittag nutzten wir zum Kennenlernen und kosteten typische belgische Produkte. Am Donnerstag  haben wir den Schülern unsere Schule gezeigt und unsere Schulsysteme miteinander verglichen. Mehr...

Mini-Unternehmen der 6. TB
Sechs Schüler der 6. TB Marketing & E-Business besuchten am Mittwoch, 24. Oktober, mit ihrem Wirtschaftslehrer Ralph Gietz einen Seminar-Nachmittag in Lüttich – dies im Rahmen ihres Jahresprojektes „Mini-Unternehmen“. Die Vereinigung "Les jeunes entreprises" (LJE) lud in die Helmo-Hochschule ein, um die "jungen Unternehmer" auf kommende Aufgaben vorzubereiten. Mehr...

Journée d'échange avec l'Athénée Jean Absil
Ce jeudi 18 octobre, nos élèves de 5AA ont eu la visite des élèves de l’Athénée Royal Jean Absil. Cette école se trouve à Etterbeek, près de Bruxelles. Ces 14 élèves de 5e et de 6e rénové ont choisi la langue de Goethe comme 4e langue. Afin de parfaire leur allemand, ils sont venus à l’ACF pour discuter avec nos élèves. Plus...

Fuβballmeisterschaft Jungen - Tournoi de football garçon
Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 fand die Fuβballmeisterschaft der Schulen der DG in Büllingen statt. Für das CFA nahm eine Mannschaft in der Kategorie bis 14 Jahre daran teil. Pour leur première expérience en compétition, nos élèves y ont participé avec beaucoup d'enthousiasme et d'esprit d'équipe . Mehr... Plus...

Kreativ mit PAINT
Auch in diesem Jahr haben die Schüler der ersten Klassen wieder tolle Bilder im Computerunterricht angefertigt, die sie euch zeigen möchten.
Klickt einfach auf den Namen der Klasse, um sie zu sehen!

1AA1   1AA2   1AB1  1AB2    

Die Zukunft Europas
„Welche Zukunft hat Europa?“ - eine Frage, die sich gerade heutzutage immer mehr aufdrängt angesichts von Brexit, Flüchtlingspolitik, usw. 31 CFA-Schüler des 4. Jahres aus den Abteilungen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften hatten sich zu besagter Veranstaltung im Regierungsgebäude der DG in Eupen eingefunden, um zusammen mit anderen Schülern aus Aachen, Übach-Palenberg und Maastricht zu diskutieren und spielerisch die Arbeitsweise der verschiedenen EU-Institutionen kennenzulernen. Mehr...

Vorbereitung der Abiturienten auf die anstehenden Wahlen - Animation Infotreff
Am Mittwoch, den 26. September 2018, erlebten unsere Abiturienten eine Animation zum Thema „Wahlen 2018-2019“. Während dieser ca. 90-minütigen Animation, die von Vertretern des Infotreff Eupen und des JIZ St.Vith durchgeführt wurde, erhielten unsere Schüler verschiedene Informationen zum Thema Wahlen und Demokratie. Mehr...

Methodentage / Accueil des élèves de 1e année et méthodes d'apprentissage
Comme c'est le cas chaque année en début d'année scolaire, notre école a souhaité mettre l'accent sur diverses méthodes d'apprentissage. Pour les élèves de 1e année, ces journées étaient aussi l'occasion de réaliser diverses activités qui leur ont permis de mieux se connaître, de découvrir le bâtiment scolaire, etc. Bref, une série d'activités visant à favoriser la transition entre l'école primaire et le secondaire. Plus...

Diplom- und Preisverleihung Abiturienten - Remise des diplômes en rhéto
Suivant la tradition, c'est au restaurant scolaire, spécialement aménagé pour l'occasion, que s'est déroulée la remise des diplômes de l'enseignement secondaire supérieur. Cette année, le programme était particulièrement varié, avec quelques discours, des montages photos, une vidéo et des intermèdes musicaux interprétés par la chorale de l'ACF. Plus...

Mini-Unternehmen „Glass & Bags“ für die beste Rechnungslegung in Eupen ausgezeichnet worden!
Das Projekt "Mini-Unternehmen" ist für die 6.TB Marketing-Sprachen-Bürotik vor einigen Tagen mit der abschließenden Generalversammlung der fünf deutschsprachigen „Minis“  im Europa-Saal des Ministeriums in Eupen zu Ende gegangen. Vertreten waren das Robert-Schumann-Institut und die Pater-Damian-Schule aus Eupen sowie unser CFA. Mehr...

Wanderausstellung zum Thema „Sexualität“ - Bus "Sex'Etera" kommt nach Kelmis
Vom 14. bis 16. Mai 2018 findet die durch die Provinz Lüttich initiierte Wanderausstellung zum Thema „Sexualität“ am César Franck Athenäum (CFA) in Kelmis statt. Als gemeinsame Veranstalter bieten Kaleido Ostbelgien, der Infotreff in Eupen und die OJA Kelmis den SchülerInnen des 2. und 4. Sekundarschuljahres vielfältige Animationen rund um das Thema Sexualität. Mehr...

7. Mai 2018: Schulmarathon am CFA – Das Mega-Sportevent im Liveticker
Die ersten beiden Unterrichtsstunden sind geschafft. Die Schüler und Schülerinnen der Sekundarschule und des 6. Primarschuljahres machen sich bereit: umziehen, Turnschuhe schnüren, Energie tanken.Bei strahlendem Sonnenschein und anregenden Beats aus den Boxen von DJ Eppe finden sich die Läufer und Läuferinnen nach und nach auf dem Schulhof ein und teilen sich in 8-er-Gruppen auf. Mehr...

Il était une fois en 1e AB...
Les contes nous accompagnent depuis notre enfance et demeurent vivants. Les élèves des deux classes bilingues de première année ont pu en faire l’expérience ce vendredi 4 mai, lorsqu’une conteuse leur a rendu visite. Initiée par Monsieur Michael Ernst, responsable de la gestion de la médiathèque de l’Athénée César Franck, cette activité s’inscrit dans le cadre de la découverte de contes au sein d’une des séquences du cours de français. Plus...

CertiLingua: voyage en Finlande
Il y a peu, nous sommes partis en Finlande pour un échange scolaire. Là-bas, nous avons rencontré de nouvelles personnes très sympas et nous nous sommes vraiment bien amusés! Plus on découvrait la Finlande, plus on se rendait compte des différences entre ce pays et la Belgique. Ce qui nous a le plus impressionnés est le système scolaire. Plus...

Excursion à Tongres
Le lundi 30 avril 2018, dans le cadre des cours d'histoire et de géographie, tous les élèves de première année se sont rendus en train à Tongres accompagnés de M. Brose, Mme Gehlen, M. Malicevic, Mme Havenith et Mme Benker. Tongres est la plus ancienne ville de Belgique. On y côtoie des vestiges de toutes les périodes de l'histoire, depuis l'âge des cavernes, en passant par les Gaulois, les Romains et le Moyen Âge. Plus...

Voyage des rhétos à Rhodes
Tout le monde l'affirme: le voyage rhéto, c'est un événement important dans la vie d'un rhétoricien. C'est une expérience particulière, attendue avec une impatience croissante au fil des mois. Cette année, nos rhétoriciens sont partis sur l'île de Rhodes, l'occasion pour eux de découvrir de jolis paysages, de se familiariser avec la culture grecque et de passer de bons moments entre jeunes. Plus...

Autorenlesung: „Sommergewitter“
Insgesamt 60 Schüler des 3. Jahres hatten die Gelegenheit im Rahmen einer Lesung die Autorin Kristina Dunker und ihr Werk „Sommergewitter“ zu erfahren. Sie besuchte dazu die Mediothek des César-Franck-Athenäums, wo neben den Schülern auch die jeweiligen Deutschlehrer der Klassen sowie der Koordinator der Schulmediotheken des Ministeriums, Dr. Jens Giesdorf, den Worten der Autorin lauschten. Mehr...

Casinoabend: Coole Spiele und viel Spaß
Viele Spiele, viel Spaß, viel Engagement, aber weniger Teilnehmer als erwartet: Das war der „Casinoabend“, der am Freitagabend (30.3.2018) kurz vor den Osterferien für Schüler des 1. und 2. Jahres stattgefunden hatte. Eingeladen hatten die Patenschüler der Oberstufe des 5. und 6. Jahres.
Mehr... 

Die Schülerzeitung ist online - Le journal scolaire est en ligne 
Von Schülern für Schüler: auf einer eigenen Website könnt ihr eure Ideen posten und eure Meinung sagen! Zum Redaktionsteam gehören Selina Balja - Lilli Brülls - Bangaly Condé - Tessa Dahmen - Charlotte Huynen - Leon Dümmer - Emilia Halis - Geneviève Horrichs - Tara Röll und Constance Lesgourges.
Auch Du kannst mitmachen!

Vorhang auf!
Am 29. März hieß es in der Kelmiser „Patronage“: Vorhang auf für das neue Theaterstück des César-Franck-Athenäum (CFA). Der Titel:  „Vielfalt“. Auch in diesem Jahr haben die Schüler das Stück wieder selbst geschrieben. Kulturen und Erfahrungen aus verschiedenen Ländern wurden zusammengetragen und diskutiert, um ein spannendes und fragenaufwerfendes Stück auf die Bühne zu bringen. Mehr...

Échange linguistique INDA-ACF en mars 2018
Du 26 au 30 mars 2018, nos 25 élèves de 2e année germanophone ont accueilli leurs correspondants francophones d'Arlon pour une semaine d'activités culturelles, sportives et parfois récréatives, mais surtout linguistiques! Une belle occasion de partager ensemble une série d'expériences plus enrichissantes les unes que les autres. Plus...

Mars 2018: Echange Erasmus +
Echange Erasmus + entre l'Athénée César-Franck, l’Historisch-Teschnisches Museum de Peenemünde, l'auberge de jeunesse de Golm, et le Lycée de Świnoujście sur le thème: "Grenzgebiete/ Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen". Ce projet, dirigé par le Dr. Ruland de l’Autonome Hochschule d'Eupen et encadré par Mme Augustat du HTM-Peenemünde et Mme Paul-Walther Landkreis Vorpommern-Greifswald, a rassemblé 39 élèves et 7 enseignants. Plus...

MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) Nachmittag
Das Schuljahr 2017-2018 wurde in Ostbelgien unter das Motto „Wissen schaf(f)t Technik“ gestellt. Ziel ist die Förderung der Naturwissenschaften und Technik. Auch wir haben uns an dieser Aktion mit mehreren Aktivitäten beteiligt, um in unserer Schule das Interesse an den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) weiter zu fördern. Mehr...

Pour une Wallonie plus propre
Comme de très nombreux élèves ou particuliers en Belgique, nous avons pris part fin mars à la campagne Be WaPP pour une Wallonie plus propre. C'est ainsi qu'armés de gants et de sacs poubelle, nous avons sillonné notre commune et avons participé à un grand nettoyage de printemps. Plus...

Pour la 2ème année consécutive, un haïku calaminois primé à l’ambassade de France
Kay Merlin Henning, élève de 4ème année en section bilingue à l’ACF, a reçu le prix de l’ambassade de France pour une poésie rédigée dans le cadre du concours Haïku placé sous le haut patronage de l’ambassade de France. Comme son nom l’indique, l’objectif de cette compétition est d’inciter les élèves à rédiger, en français, un poème appartenant au genre du haïku. Plus...

Berufserkundungstag
Am 27. Februar 2018  fand im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) der Deutschsprachigen Gemeinschaft und mit der Unterstützung des Studienkreises "Schule und Wirtschaft" ein Pilotprojekt zur Berufserkundung im 2. Sekundarschuljahr statt.
Ziel des Berufserkundungstags ist es, Schülern erste wichtige Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt zu ermöglichen. So sollen sie in die Lage versetzt werden, die für sie richtige Studien- oder Berufswahl zu treffen. Mehr

"Lire c'est voyager. Voyager c'est lire." - CONCOURS AMOPA
Le 20 février, douze élèves issus de trois écoles secondaires (BS St Vith, KA Eupen, CFA Kelmis) ont été accueillis dans les locaux du Ministère afin de recevoir une récompense pour leur participation au concours organisé par l’AMOPA (Ordre des Palmes Académiques). Au départ, 81 élèves germanophones ont pris part à ce concours. L’épreuve consistait à rédiger une argumentation sur un des thèmes suivants: Plus...

Schwimmmarathon 2018
Am 31. Januar startete wie jedes Jahr der Schwimmmarathon. 40 Schüler und drei Lehrpersonen meldeten sich, um diesen guten Zweck zu unterstützen. Wir schwammen insgesamt 2600 Längen und sicherten dadurch knapp 520 Euro für einen guten Zweck! Damit haben die Schüler sich im Vergleich zum letzten Jahr um satte 400 Längen gesteigert. Eine tolle Leistung, die durch eine kleine Belohnung (eine Trinkflasche, einen Apfel und ein Getränk) und durch ein Gruppenfoto honoriert wurde. Mehr...

Action Damien
Après avoir été sensibilisés en classe aux bienfaits de l'action humanitaire, quelques élèves particulièrement motivés ont décidé de soutenir activement l'action Damien dans ses objectifs de lutte contre la pauvreté. C'est ainsi qu'ils ont participé à la campagne de vente de bics en ce dernier week-end du mois de janvier. Plus...

 

Today we live – Rencontre avec Emmanuelle Pirotte
Le mercredi 25 janvier, les élèves de 5e bilingue et les élèves de l’option « langues modernes » se sont rendus au Junglingshaus à Eupen pour une rencontre avec Emmanuelle Pirotte, l’auteure du roman Today we live et une lecture de plusieurs extraits. Le public était constitué d’élèves de tous horizons : Communauté germanophone, Communauté française, Pays-Bas et Allemagne. Plus

Schülerassistentenausbildung
Mit viel Engagement und Begeisterung haben in diesem  Jahr vier Schüler des 5. Jahres an der Schülerassistentenausbildung teilgenommen,  die durch die Deutschsprachige Gemeinschaft organisiert wurde. An drei  Wochenenden im Oktober und November haben sie nicht nur fachliche, sondern auch soziale Kompetenzen gelernt.
Mehr...

Energie-Erlebnis-Museum Energeticon
Dans le cadre de l’année dédiée à la promotion des sciences naturelles, les élèves de 4e année de l’option scientifique se sont rendus à Alsdorf pour une immersion dans les mines de la région. Pour commencer, nous avons été accueilli par un guide expérimenté et nous nous sommes engouffrés, toujours sous ses explications dans un dédale de salles où de nombreux films, collections et affiches nous attendaient. Plus...

Programmieren macht richtig Spaß!
Am 2. Februar 2018 waren die beiden deutschsprachigen ersten Klassen zu Besuch im Schülerlabor "InfoSphere" an der RWTH Aachen. Dort lernten sie, ihre erste eigene Android-App zu programmieren. Damit konnte man dann in verschiedenen Farben malen oder ein Foto machen und dieses verzieren bzw. beschriften. Ziel war es, diese App tatsächlich auf seinem Smartphone zu installieren. Das hat die Schüler (und Lehrer) so begeistert, dass einige nicht einmal die Pausen wahrnehmen wollten. Mehr

Climate coach: de quelle planète voulons-nous pour notre avenir?
Notre climat se réchauffe de façon accélérée depuis le début de la révolution industrielle. Les activités émettrices de gaz à effet de serre en sont la cause. Elévation du niveau de la mer, ouragans, vagues de chaleur, inondations,... en sont la conséquence. Tout cela a une incidence sur la disponibilité en eau, la nature des biotopes, la biodiversité, l'agriculture, notre santé  et pourrait engendrer de nombreux conflits à l'échelle mondiale. Plus...

Politik hautnah im Parlamentarium in Brüssel
Kompromisse finden, Widersprüche und andere Meinungen aushalten, den anderen anhören und Fakten zur Kenntnis nehmen: das Tagesgeschäft eines Politikers. 31 Schüler des 4. Jahres machten sich am 31.1. 2018 mit dem Zug auf den Weg in die belgische Hauptstadt, um im  Parlamentarium einmal in die Rolle eines EU-Abgeordneten zu schlüpfen. Mehr...

Mini-Unternehmen „Glass & Bags“
Auch diesmal wurde im César-Franck-Athenäum Kelmis ein erfolgreiches Mini-Unternehmen von den Schülern der 6.TB Marketing-Sprachen-Bürotik gegründet. Dieses Schuljahr verkaufen die Schüler Sturzgläser, die in drei verschiedenen Größen und zahlreichen ansprechenden Motiven erhältlich sind. Außerdem werden auch tragbare Stofftaschen zum Verkauf angeboten. Mehr...

Zähes Verhandeln am EU-Gerichtshof
EU-Recht zum Anfassen hätte man normalerweise getitelt, als die Schüler des 4. Jahres (Abteilungen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) am 11.1.2018 zu einem Besuch des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nach Luxemburg aufbrechen. Zusammen mit Schülern des Couven-Gymnasiums und des Käthe-Kollwitz-Berufskollegs Aachen folgten wir der Einladung des deutschen EU-Richters Prof. Dr. Thomas von Danwitz. Mehr...

Kunst und Computer
+ Lernen mit Lernvideos im Fach Informatik am Beispiel von PAINT

Die Schüler der ersten Klassen haben im Kunstunterricht ein Wappen entwickelt und gezeichnet, welches sie im Informatikunterricht mit Hilfe des Programms PAINT umsetzen sollten. Im besten Fall wäre so eine digitale Kopie des ursprünglichen Entwurfs entstanden. Das hat nicht immer zu hundert Prozent geklappt, aber alle entstanden Bilder sind sehenswert! Mehr...

Weltaidstag am 1. Dezember 2017
Am 1. Dezember fand der Weltaidstag 2017 statt. Pünktlich zur Mittagspause hat das Team - welches aus den Mittarbeitern von Kaleido Ostbelgien, dem Jugendtreff Hergenrath und dem Infotreff besteht - circa 200 Schüler aller Jahrgänge der Sekundarschule des CFA Kelmis empfangen. Mehr...

Immer App-to-Date?! Fluch und Segen für die "Generation Handy"
oder: Von digitalen Cowboys und Indianern. Was ist ein Smombie1? Und was bedeutet Nomophobie2? Diese Fragen und noch einige andere interessante Aspekte erfuhren die Zuhörer des Vortrags „Immer App-to-Date“ am 23. November 2017 in der Mediothek des César-Franck-Athenäums. Mehr...

 

Handballmeisterschaft der Jungen
Am Mittwoch, 22. November, fand die  Handballmeisterschaft der Schulen der DG in Sankt Vith statt. Für das CFA nahmen eine Mannschaft in der Kategorie 14 und 18 Jahre daran teil. Alle haben mit viel Engagement und Teamgeist mitgemacht. Die Mannschaft in der Kategorie 14 wurde 3.!  Mehr...

Diese eine Lesung
Christoph Wortberg liest aus seinem Buch „Dieser eine Moment“. Am Dienstag, den 21. November 2017, besuchte der Autor, Drehbuchautor und Schauspieler Christoph Wortberg die Mediothek unserer Schule. Christoph Wortberg stammt aus Deutschland und wurde in Köln geboren. Dort studierte er Germanistik Philosophie und Geschichte. Mehr...

Impressions audiovisuelles finlandaises
Les élèves de l’Athénée César Franck ont reçu la visite de leurs correspondants finlandais. Cette démarche constitue le deuxième volet de notre échange avec le Svenska Gymnasium de la ville de Pargas, pour l’année scolaire 2017-2018. Cette initiative prend racines au sein du programme CERTLINGUA dont le but est d’attester la maîtrise de plusieurs langues étrangères à un haut niveau. Plus...

Welche Werte verbinden Europa?
Die Herrschaft des Rechts ist einer der tragenden Gedanken der Europäischen Union. Über 70 Jahre Friede ist mit die größte Errungenschaft der EU, dem Zusammenschluss von derzeit 28 Staaten. Dass dies so bleibt, dafür sorgen gemeinsame Werte und die besagte Rechtsordnung. 
Mehr...

Grusel ohne Ende: Die Halloween-Nacht am CFA
Halloween war das Motto der diesjährigen bunten Nacht am CFA, zu der die neuen Schüler des 1. Jahres eingeladen waren. Das Programm aus Spielen, Nachtwanderung, Filmnacht und vielem mehr lag in den Händen der Erzieher, aber vor allem Schülern des 5. und teils auch des 6. Jahres, die die Räume dekoriert, präpariert und vieles, vieles vorbereitet hatten, damit es eine gelungene Veranstaltung werden konnte. Mehr...

Dom, Goethe und Schokolade: CFA Schüler besuchten Köln
Am 26. und 27. Oktober 2017 unternahmen die Schüler der 2.AB des CFA einen interessanten Ausflug nach  Köln. Nach ihrer Ankunft am Kölner Hauptbahnhof stand der Besuch des Kölner Doms auf dem Programm. Über 1.200 Stufen führten bis zur Turmspitze. Von dort genossen sie einen traumhaften Blick auf die ganze Stadt. Mehr...

Analyse de la qualité de l'eau dans le labo du Lumbricus Bus
Cette  année encore, le mardi 24 octobre, nous, les élèves de 4ème et de 5ème année option sciences avons eu l'honneur et le plaisir de la visite du Lumbricus Bus. Ce véritable laboratoire mobile nous a permis d'effectuer différentes analyses physico-chimiques de l'eau, mais également d'observer la microfaune présente dans les échantillons que nous avions préalablement prélevés dans la Gueule. Plus...

Échange linguistique INDA-ACF en octobre
Du 23 au 27 octobre 2017, nos 25 élèves de 2e année germanophone ont été reçus par leurs correspondants francophones pour une semaine d'activités culturelles, sportives et parfois récréatives, mais surtout : linguistiques! Une occasion unique d'expériences de vie et d'apprentissages authentiques. Plus...

Nicht wegsehen bei Drogen
Am 11. Oktober besuchten alle 2. Klassen des CFA eine Veranstaltung zum Thema Drogen. Mit dem Bus ging es nach Eupen. Geladen hatte der Rotary-Club sämtliche Schüler der 2. Klassen des Nordens der DG. Nachdem wir in dem riesigen Festsaal Platz genommen hatten, ging es mit einem schonungslosen Film über die verschiedensten Drogen und deren Langzeitwirkung los. Mehr..

Visite du bus EXPERILAB le 9 octobre 2017
EXPERILAB, c’est une expérience  à la fois surprenante et enrichissante! En effet, il s’agit d’un  camion qui se déploie en un espace présentant 9 petits laboratoires. Durant 90 minutes, les jeunes scientifiques, groupés par deux ou trois, observent, expérimentent et font des déductions, tant en biologie, chimie, physique qu'en technologie. Une mise en commun interactive clôture l'animation. Plus...

Die Kürbisse sind geerntet
Noch ist kein Halloween, aber die Kürbisse sind schon geerntet. Im vergangenen Jahr haben wir im Rahmen des Biologieunterrichtes unterschiedliche Pflanzen in der Schule vorgezogen. Einige Schüler haben eine kleine Pflanze mit nach Hause genommen und bewiesen, dass sie einen grünen Daumen haben. Hier die Beweisfotos ihrer wunderschönen Ernte - mehr...

Nudelabend
Gute Tradition ist es, etwa vier Wochen nach dem Schulstart im September ein gemeinsames, abendliches Nudelbuffet für die neuen Schüler des ersten Jahres und deren Eltern sowie Geschwister ein Nudelbuffet anzubieten, um über Aktuelles, Gegenwärtiges und Zukünftiges zu informieren und natürlich auch auf lockere Art und Weise ins Gespräch zu kommen. Mehr...

Woche des Sports im CFA
Basketball, Aerobic, Tauziehen und sogar Yoga: Wer sich jetzt immer noch nicht bewegen wollte, dem war nicht zu helfen. Auch das CFA hatte sich der „Woche des Sports“ angeschlossen und während der 10-Uhr-Pausen und der Unterrichte solche Sportangebote gemacht. Zu der Mottowoche „It's time to BeActive“ hatte die Europäische Kommission dazu aufgerufen, sich mehr zu bewegen und einen aktiveren Lebensstil zu pflegen. Mehr...

Rencontre avec Franck De Winne
Ce mardi 19 septembre, les 31 élèves de 5e et 6e de l’option scientifique année de l´option scientifique ont eu l’opportunité de rencontrer le célèbre astronaute belge, Mr. Le vicomte Franck De Winne. C’est dans la salle « Europe » du Ministère de la Communauté germanophone que Monsieur le Ministre Harald Mollers a accueilli l’astronaute et les élèves venus pour l’écouter.  Plus...

Journées projets: 4 et 5 septembre 2017.
En ce début d'année nous, élèves de quatrième année, avons participé à une activité liée  à l'environnement et au développement durable.
Le thème retenu cette année était celui des espèces invasives, càd une espèce introduite dans un milieu qui n'est pas son milieu d'origine, et dont le développement va nuire aux espèces et à la biodiversité locale. Plus...

Mathe einmal anders
Schüler des dritten Jahres erlebten durch das weltweit bekannte Computer-Programm „GEOGEBRA“ einen Einstieg in die dynamische Mathematik und entdeckten so eigenständig einen Lehrsatz des berühmten Mathematikers Leonard Euler (1707-1783) Der Lehrzatz lautet: Das Zentrum des Umkreises, der Schwerpunkt und der Höhenschnittpunkt eines Dreiecks befinden sich auf einer selben Geraden, die "Eulergerade" genannt. Mehr...

Methodentage / Accueil des élèves de 1e année et méthodes d'apprentissage
Wie jedes Jahr am Anfang des Schuljahres möchte die Schule den Nachdruck legen auf die Lernmethoden. Deshalb werden Methodentage für die gesamte Schule organisiert. Mehr... C'était aussi l'occasion pour les élèves de 1e année de réaliser diverses activités visant à favoriser la transition entre l'école primaire et le secondaire. Comme les années précédentes, ils ont aussi bénéficié du parrainage des élèves de 5e année. Plus...

Abiturdiplome verliehen
Aus allen Nähten platzte das umgestaltete CFA-Schulrestaurant, wo traditionell die Übergabe der Abschlusszeugnisse an die erfolgreichen Absolventen des 6. Sekundarschuljahres erfolgte. 49 Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs waren im September 2016 angetreten, um sich durch zahlreiche Tests, Aufgaben, Lernstoff und schließlich jeweils eine anspruchsvolle Endarbeit zu tanken. Mehr...

Ausflug nach Ostende
Wie in jedem Jahr machten die ersten Klassen einen gemeinsamen Ausflug nach Ostende. Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt, denn neben einer lockeren Atmosphäre und guter Stimmung gab es obendrein schönes Wetter. Ein voller Erfolg, wie man den Fotos ansehen kann! Mehr...

 Alle Projekte des vergangenen Jahres, hier...
Tous les projets de l'année scolaire précédente, ici...

 

 

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Foto auf dieser Webseite erscheint, wenden Sie sich bitte an den Webmaster (info@cfa-kelmis.be).

Mittagsangebote

Meditation: Montag, 13.15-13.40 Uhr, in der Mediothek
Schulchor: Donnerstag, 13-13.45 Uhr, Raum 12-13

Tischtennis: Donnerstag, 13-13.30 Uhr, auf dem Schulhof
Schach: Donnerstag, 13-13.30 Uhr, Raum 20


Agenda

Von Mi. 04.03. bis Fr. 06.03.
4. Jahr: Paris

Di. 10.03.
3AA1 u. 3AA2: Austausch mit dem Institut Saint Roch Theux

Di. 10.03.
5. Jahr: Besuch des Museums "Vieille Montagne"

Mi. 11.03.
5. u. 6. Jahr: Podiumsdiskussion, "Wie geht denn Politik?"

Von Mo. 16.03. bis Fr. 20.03. Abgesagt
3-4 TB: Praktikum

Mo. 23.03. Abgesagt
5. Jahr (NL4): Besuch im Baarnsch Lyzeum

Mo. 23.03. Verschoben -> E-Mail-Versand Mo. 30.03. - Mi. 01.04.
Zwischenzeugnis 1-6

Mi. 25.03. Abgesagt
- 2. bis 6. Jahr: Schülergespräche
- 1. Jahr: Kops-Quiz

Fr. 27.03. Abgesagt -> bei Bedarf Gespräch per Telefon/E-Mail
Elternsprechabend nach Vereinbarung

Mo. 30.03. Abgesagt
6. Jahr: Theateraufführung

Von Mi. 01.04. bis Fr. 03.04. Abgesagt
CFA ON AIR im 2. Jahrgang

Fr. 03.04. Abgesagt
1. Jahr: Ausflug nach Tongeren

Fr. 03.04. Abgesagt
ABI-Party

Von Mo. 06.04. bis Fr. 17.04.
Osterferien
Vacances de Pâques

Mi. 22.04. Abgesagt
Tag der offenen Tür

Mi. 22.04.
- ABI: Abgabe Diplomarbeit im PDF-Format per E-Mail an die Betreuer und an das Sekretariat
- ABI: DELF: Schriftliche Prüfung Abgesagt

Do. 23.04. Abgesagt
4. Jahr: EPAS-Junior-Botschafter: Euriade-Treffen in Kerkrade

Fr. 24.04. Abgesagt
2AA2: Lernmodul in Mont-Rigi (MINT-Pilot-Projekt)

Fr. 24.04. Abgesagt
Europa-Rallye + Food-Festival

Von Mo. 27.04. bis So. 03.05. Abgesagt
Erasmus+ "STEM as roots of the future": Meeting CFA

Von Mi. 29.04. bis Do. 30.04. Abgesagt
3. Jahr: Straßburg

Do. 30.04.
Statistik-Olympiade: Finale in BXL

Fr. 01.05.
Tag der Arbeit
Fête du travail

Mo. 04.05.
- 5.+6. Jahr: "1945" Abgesagt
- 5. Jahr: Einführung ABI

Di. 05.05. Abgesagt
ABI: DELF: Mündliche Prüfung

Mi. 06.05.
ABI: Vorstellung Diplomarbeit

Von Do. 07.05. bis Di. 12.05. Abgesagt
ABI-Reise

Fr. 15.05.
- 4. Jahr WiWi: Europa-Wettbewerb des Rotary AC-Charlemagne Abgesagt
- 1., 2., 5. & 6. Jahr: Casino Abend Abgesagt

Mo. 18.05.
- CertiLingua: Examen de Français
- 6T Generalversammlung Mini-Unternehmen im MDG Abgesagt

Di. 19.05.
CertiLingua: English Exam

Do. 21.05.
Christi Himmelfahrt
Ascension

Fr. 22.05.
Lehrerkonferenz: Schulfrei für die Schüler

Di. 26.05. Abgesagt
Alle: Marathon

Di.26.05.
3-6
Jahr: Zeugnisse

Mo. 01.06.
Pfingstmontag
Lundi de Pentecôte

Di. 02.06.
Lehrerkonferenz

Mi. 03.06.
1-2 Jahr: Zeugnisse

Von Do. 04.06. bis Fr. 19.06.
3-6 Jahr: Prüfungen

Von Mi. 11.06. bis Fr. 19.06.
1-2 Jahr: Prüfungen

Von Mo. 22.06. bis Fr. 23.06.
Versetzungskonferenz

Mi. 24.06.
Zeugnisse & Elternsprechtag

Fr. 26.06. Abgesagt
ABI: Diplom- und Preisverleihung + Ball

Von Mi. 01.07. bis Mo. 24.08.
Sommerferien - Vacances d´été

Von Di. 25.08. bis Do. 27.08.
Nachprüfungen
Examens de passage

Fr. 28.08.
- Versetzungskonferenz
- Zeugnisse & Elternsprechtag

 


>> Abendschule
>> Grundschule

Letzte Änderung:
01.04.2020 - 14:46:07