vous êtes ici... » Home /

Home


Festival Albert Camus

Tout donner au présent! - Festival Albert Camus – Automne 2021
L’œuvre d’Albert Camus - prix Nobel de littérature en 1957 - est porteuse d’un message toujours actuel. En témoigne le concours organisé cet automne par la Société Albert Camus d’Aix-la-Chapelle. L’objectif de cette compétition est d’inviter les élèves à exprimer la manière dont la vie de Camus et ses écrits font écho à leur propre vécu. Les élèves de 4AB1, 4AB2 et 6AB ont relevé ce défi. Plus...

Halloween Party des 5. Sekundarschuljahrs
Am Freitag, 29. Oktober, von 18 bis 22.30 Uhr,  organisieren wir, die Schüler des 5. Jahres vom CFA, eine Halloween-Party, für Schüler der Jahrgänge 2008 und 2009. Nach den coronabedingten Einschränkungen des vergangenen Jahres, freuen wir uns den Schülern einen schönen Abend anbieten zu dürfen. Mehr...
Soirée Halloween organisée par les élèves de 5e secondaire
Le vendredi 29 octobre, de 18h à 22h30 , les élèves de 5e année organisent une soirée Halloween pour les élèves nés en 2008 et 2009. Des cartes en prévente, au prix de 3€, peuvent être achetées au "Press Shop", à côté de l'église de La Calamine. Après les restrictions liées à la situation sanitaire, nous nous réjouissons de pouvoir enfin vous proposer une belle soirée... Pour visualiser l'affiche, cliquez ici.

Studien- und Berufswahlvorbereitung – Was mache ich nach dem ABI?
Am Donnerstag, 21.10.2021, hatten wir viel Besuch im CFA. Das Arbeitsamt der DG, der Jugendinfotreff, das IAWM und Kaleido waren vor Ort und moderierten 5 Ateliers. Dabei hatten die Abiturienten die Qual der Wahl: von "Abi ins Ausland" über "Studieren in Deutschland" oder "Studieren in Belgien" bis hin zu "Vorbereitung auf das Studium" und "Duale Ausbildung in Ostbelgien", war für jeden etwas dabei. Mehr...

Rencontre littéraire avec Geneviève Damas
Ce mardi 12 octobre, 6 élèves de 6AA ont eu la chance d’écouter le parcours de l’autrice belge Geneviève Damas. La rencontre a eu lieu à la bibliothèque de Plombières. Celle qui a remporté le Prix Rossel en 2011 pour son roman Si tu passes la rivière s’est livrée en toute simplicité sur son métier d’écrivain, son inspiration et sa méthode de travail. Plus...

Ostbelgien leben 2040
Vor einer Woche startete der Dialogprozess Ostbelgien leben 2040. Die zentrale Frage lautet: „Wie wollen wir 2040 in Ostbelgien leben?“ Auf der Dialogplattform  www.mitmachen.ostbelgienleben2040.be  kann jeder seine Anregungen, Ideen und Vorstellungen für die Zukunft unserer Heimat einbringen. Jedes Thema, jede Meinung zählt! Mehr...

Methodentage 1. Jahr AU - "Apprendre à apprendre"
Lors des journées consacrées au «Projet méthodes», les élèves de 1ère année ont appris à découvrir leur nouvelle école, à trouver de nouveaux points de repère et à améliorer leurs méthodes d’apprentissage. Différentes activités ont également permis aux élèves de mieux cerner leur type d’étude (visuelle, auditive, kinesthésique) ou encore de se rappeler les caractéristiques d’un exposé oral parfaitement réussi. Plus...

Methodentage 2. Jahr AU - CFA On Air
Entsprechend unseres Schulprojekts liegt es uns am César-Franck-Athenäum am Herzen, den Umgang mit neuen Technologien und Medien zu fördern und Sprachkompetenzen weiterzuentwickeln. In diesem Sinne findet für die SchülerInnen des zweiten Jahres das Projekt „CFA ON AIR“ statt, das während der Methodentage gestartet ist. Mehr...
Les élèves ont fait connaissance et ont suivi divers ateliers autour du thème des Cantons de l'Est et des techniques cinématographiques. Plus...

Methodentage 3. Jahr AU - Medienkompetenz YouTube und GeoGebra
Les élèves des classes 3AA-B ont appris comment rechercher des informations et des explications concernant un thème mathématique sur la chaîne YouTube «mathe by henri lenaerts». Plus...
Sie haben auch erste Schritte in das Programm GeoGebra gemacht. Mehr...

Methodentage 3. und 4. TB - Informatik / Sprachen
Die Schülerschaft der 3T und 4T konnten während der Methodentage unterschiedliche Kenntnisse erwerben. Zum einen haben sie im Geographieunterricht gelernt, wie man durch das Internet passende Kartentools, Maps nutzen und lesen kann. Sie haben ebenfalls gelernt, wie man spielerisch nicht nur Geographie, sondern auch die Sprachkurse, wie zum Beispiel Englisch und Französisch gut meistern kann. Mehr... 

Methodentage 4. Jahr AU - Umweltbewusstsein in der Schule
Wohin fließen unsere Abwässer und wie werden diese Abwässer wieder gereinigt? Diese Fragen haben Experten bei einem Besuch der Kläranlage in Plombières beantwortet. Die Schüler bekamen Einsicht in die unterschiedlichen Reinigungsprozesse einer Kläranlage. Im Schullabor wurden die einzelnen Schritte anhand von Experimenten von den Schülern nochmals verdeutlicht. Mehr...

Methodentage 5. Jahr (AU + TB) - Parrainage et dialogue interculturel
En 5e année (5AA, 5AB et 5TB), les journées méthodes sont consacrées à l’engagement et au dialogue interculturel. Parmi les activités dans lesquelles les élèves de 5e peuvent s'engager durant l'année scolaire figure le parrainage des élèves de première année. C'est ainsi que quatre groupes ont été constitués afin de parrainer les élèves des quatre classes de première année. Plus...

Methodentage 6. Jahr AU – Diplomarbeit / Travail de fin d’études
Comme chaque année, les rhétoriciens ont participé à différents ateliers consacrés à l'élaboration de leur futur travail de fin d'études. Répartis en trois groupes, ils ont ainsi pris part à divers modules destinés à leur permettre de se familiariser avec les différentes étapes de ce travail. Après une présentation globale, ils se sont ainsi familiarisés avec la planification du travail, les critères d'évaluation, la délimitation d'un thème, etc. Plus...

Methodentage 6.TB - Mini-Unternehmen, Endarbeit, Praktikum
Die 6.TB zählt diesmal elf Abiturienten. Sie befassten sich am ersten Methodentag mit ihrer Endarbeit: diese schreiben sie über ihre Mitarbeit und ihre Erfahrungen im Mini-Unternehmen 2021-22. Die Wirtschaftslehrer Ralph Gietz und Melike Turan bereiteten sie hierauf vor. Am 2. Tag besprachen sie erste Themen zu diesem Jahresprojekt: ein Organigramm wurde erstellt mit Sofian Azzuzi als Direktor der Schüler-Firma. Mehr...

Erster Schultag

Start ins neue Schuljahr 2021-2022
71 neue Schülerinnen und Schüler zählt die Sekundarabteilung des César-Franck-Athenäum im 1. Jahr: Unter Einhaltung der Coronaregeln begrüßte Studienpräfektin Carmen Gans die Siebtklässler auf dem Schulhof, ehe sie von ihren Klassenleitern durchs Schulgebäude geführt wurden. Mehr...

Covid-19 – Präventionsmaßnahmen

Die Maßnahmen für den Schuljahresstart am 1. September 2021 sind vorerst bis Ende September 2021 gültig und werden vor Ende des Monats mit den Gesundheitsexperten ausgewertet.

Bitte Masken mit zur Schule bringen!!

In Innenräumen: Für Personalmitglieder und Lernende in den Sekundarschulen gilt in Innenräumen Maskenpflicht bei allen Kontakten, die in Bewegung oder außerhalb des Klassenzimmers stattfinden (z.B. Bewegung im Klassenzimmer während des Unterrichts, auf den Fluren, im Lehrerzimmer außerhalb der Mahlzeiten usw.).

Die Maske kann vom Personal und von den Schülern abgenommen werden, nachdem sie für den Unterricht, für eine Besprechung oder zum Essen Platz genommen haben.

Auf dem Pausenhof: Dort besteht keine Maskenpflicht.

Eltern, die ihre Kinder draußen bringen oder abholen, tragen Masken, wenn sie die Mindestabstände nicht einhalten.


Covid-19 - Mesures de prévention

Les mesures pour la rentrée scolaire du 1er septembre 2021 sont pour l'instant valables jusqu'à fin septembre 2021 et seront évaluées avec les experts de la santé avant la fin du mois.

Pensez à emporter vos masques !!

À l'intérieur des bâtiments: pour le personnel et les apprenants, le port du masque est obligatoire à l'intérieur pour tout contact ayant lieu lors de déplacements ou à l'extérieur de la classe (par exemple, déplacement dans la classe pendant les cours, dans les couloirs, dans la salle du personnel en dehors des repas, etc.)

Le masque peut être retiré par le personnel et les élèves après avoir pris place pour les cours, pour une réunion ou pour manger.

Dans la cour de récréation: les masques n'y sont pas obligatoires.

Les parents qui amènent ou récupèrent leurs enfants à l'extérieur portent un masque s'ils ne respectent pas les distances minimales.

Alle aktuelle Corona-Bestimmungen des MDG auf Ostbelgien Bildung Das Ministerium der DG (MDG) veröffentlicht regelmäßig aktuelle Bestimmungen aus den Bereichen Kinderbetreuung, Schule, mittelständische Ausbildung, Hochschule und Erwachsenenbildung. Diese finden Sie per Klick hier und auf dem untenstehenden Banner.

Schulbeginn in Corona-Zeiten

Schulbeginn ist für alle Schüler am Mittwoch, 1.9.2021.

1. Sekundarschuljahr: 8.45 - 12.05 Uhr. Die Eltern dürfen ihre Kinder bis auf den Schulhof begleiten. Dort findet ein kurzer Empfang mit der Schulleitung und der Aufruf der Klassenverbände statt.

2. - 6. Sekundarschuljahr: 10.25 - 12.05 Uhr. Die Schüler werden von ihren Klassenleitern empfangen. Schöööööööön Euch wieder zu sehen! Auf ein Neues😊


Rentrée scolaire et covid-19

La rentrée pour tous les élèves est prévue pour le mercredi 1.9.2021.

1ère année: 8h45 - 12h05. Les parents de 1ère année peuvent accompagner leurs enfants dans la cour de l’école. Après un petit mot d’accueil de la direction, les élèves seront appelés par classe pour entrer dans le bâtiment.

2e à 6e année: 10h25 - 12h05. Les élèves seront accueillis par leurs titulaires. Oh que cela fait du bien de se retrouver !! Nous espérons que vous avez la pêche😊

Zeugnisvergabe und Elterngespräche - nach den Nachprüfungen - am Montag, 30.08.2021

· 13.00 Uhr: Zeugnisvergabe Die Schüler, die Nachprüfungen abgelegt haben, kommen um 13 Uhr zur Schule und erhalten ihr Zeugnis mit den Ergebnissen der Nachprüfungen von ihren Klassenleitern.

· Von 17.30 bis 19.00 Uhr: Elterngespräche NACH TERMINVEREINBARUNG. Einsicht in die Nachprüfungen und Elterngespräche zu den Versetzungsentscheidungen.

Die Eltern der Schüler, die eine Orientierungsbescheinigung (OB) B und C erhalten, werden am Montag, 30.08., im Laufe des Tages bereits vor der Elternsprechstunde persönlich telefonisch benachrichtigt.


Remise du bulletin et réunion des parents suite aux examens de passage - le lundi 30.08.2021

· 13h00: remise du bulletin. Les élèves qui ont passé des examens de passage viennent à l'école à 13 heures et reçoivent leur bulletin avec les résultats des examens de la part de leurs titulaires.

· De 17h30 à 19h00: réunion de parents SUR RENDEZ-VOUS. Information sur les examens de passage et entretien avec les parents sur les décisions de délibération.

Les parents dont les enfants auront obtenu une attestation d’orientation B ou C seront contactés personnellement par téléphone avant la réunion des parents le lundi 30.08 dans le courant de la journée.

Verleihung der Diplome und Sonderpreise an die Abiturienten
Die Abiturienten des Jahrgangs 2021 erhielten im Rahmen einer feierlichen Verleihung ihre Diplom- und Sonderpreise im Saal der Patronage.
Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie waren nur 2 Gäste pro Abiturient erlaubt - die Höchstzahl der teilnehmenden Personen war auf 200 Personen begrenzt. Mehr ...

Mon semestre aux États-Unis : un récit d’Élise Ulrich
Bonjour à tous,
L’année passée j’ai eu la chance de fréquenter une High School américaine pendant 5 mois. Cette aventure a été riche en rebondissements et en expériences. C’est le moins qu’on puisse dire 😉.Mon aventure s’est passée à New Paris, en Pennsylvanie. Plus...

Erfolgreiche Ausbildung zum Ersthelfer
An mehreren Mittwochnachmittagen haben Schüler vom 1. bis 6. Jahr an freiwilligen Erste-Hilfe-Kursen teilgenommen. 25 Schülerinnen und Schüler erhielten nun das Europäische Erste-Hilfe Zertifikat - Herzlichen Glückwunsch! 🥳👏 Mehr ...

Goodbye-Feier der Abiturienten 2021
Flott, frisch und fröhlich verabschiedeten sich die 54 Absolventen des CFA von ihren Lehrern und der gesamten Schulgemeinschaft mit einer Goodbye-Feier auf dem Schulhof. Hier hatten alle Schüler nach der Zeugnisvergabe vom 1. bis 5. Jahr Spalier gestanden, um die Abschlussklassen gebührend zu feiern. Organisiert wurde die Feier von den Abiturienten. Mehr ...

A la conquête de Mars!
Afin de terminer cette année scolaire particulière sur une note positive, les classes de 1ères années ont eu l’occasion de participer à une matinée récréative, ce mercredi 23 juin. Le cadre imaginaire dans lequel se situait l’ensemble des activités n’était autre que la colonisation de la planète mars. Chaque élève devint, pour quelques heures, un futur astronaute de la NASA soumis à différentes étapes d’un entraînement destiné à son futur périple vers la planète rouge. Plus...

Neue Online-Anmeldungen / Nouvelles inscriptions en ligne

Neue Online-Anmeldungen - Nouvelles inscriptions en ligne

Anmeldung im 1. Jahr / Inscription en 1e année

Anmeldung im 2. Jahr / Inscription en 2e année

Anmeldung im 3. Jahr / Inscription en 3e année

Anmeldung im 4. Jahr / Inscription en 4e année

Anmeldung im 5. Jahr / Inscription en 5e année

Anmeldung im 6. Jahr / Inscription en 6e année

Das Studienangebot finden Sie hier...
Mehr Infos zu den Anmeldungen finden Sie hier...

Plus d'infos sur les grilles horaires et les cours, cliquez ici...
Plus d’infos concernant les inscriptions, cliquez ici...

Informations et inscriptions à l'école

Pour toute information, visite de notre école et inscription, merci de prendre rendez-vous par tél. au 087 63 92 30 ou par e-mail sekretariat@cfa-kelmis.be.

Nous pouvons organiser votre visite sous réserve des conditions suivantes:

  • Les visites auront lieu sur rendez-vous en dehors des heures de cours (c'est-à-dire avant 8 heures du matin ou après 16h30).
  • Les visites ont lieu individuellement, c'est-à-dire par famille.
    Les visites sont limitées aux personnes nécessaires: l'enfant, ses parents et un maximum de deux membres du personnel de l'école.
  • Les visites se déroulent dans le respect des règles sanitaires en vigueur (distances, hygiène des mains, masques, ventilation).

Plus d'infos sur les grilles horaires et les cours, cliquez ici...
Plus d’infos concernant les inscriptions, cliquez ici...

Informationen und Einschreibungen vor Ort

Für Informationen, Besichtigungen der Schule und Anmeldungen, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen, um einen Termin zu vereinbaren. Tel. 087 63 92 30. E-Mail: sekretariat@cfa-kelmis.be

Wir dürfen Ihren Besuch unter folgenden Voraussetzungen organisieren:

  • Die Besuche finden auf Termin außerhalb der Unterrichtszeiten statt (d.h. vor 8 Uhr oder nach 16.30 Uhr)
  • Die Besuche finden individuell, d.h. pro Haushalt, statt.
    Die Besuche beschränken sich auf die erforderlichen Personen: das Kind, seine Eltern und maximal zwei Personalmitglieder der Schule.
  • Die Besuche finden unter Berücksichtigung der geltenden AHAL-Regeln statt (Abstände, Handhygiene, Masken, Lüftung). 

Das Studienangebot finden Sie hier
Mehr Infos zu den Anmeldungen finden Sie hier...

Vollbildmodus

Leben und Lernen am CFA - En savoir plus au sujet de l‘ACF

Du und Deine Eltern möchten wissen, wie das Leben und Lernen am César-Franck-Athenäum Kelmis aussehen? Dann schaut doch rein: Amélie, Elise, Henry, Lynn und Maxim laden Euch ein, das CFA zu entdecken. Die 5 Schüler des 1. Sekundarschuljahres zeigen Euch die Infrastruktur der Schule und geben Einblick in das breitgefächerte Lern- und Projektangebot. Das CFA ist eine bilinguale Schule (Deutsch-Französisch), d.h. alle Infos gibt es auf Deutsch und Französisch.

Tes parents et toi, vous aimeriez en apprendre davantage sur l'Athénée César Franck à La Calamine ? Amélie, Elise, Henry, Lynn et Maxim vous invitent à découvrir l' ACF. Les 5 élèves de 1ère année vous feront découvrir l’infrastructure, les cours et quelques projets phares. L’ACF est une école bilingue allemand-français. Les informations vous sont donc proposées en 2 langues.

Welcher Gedanke steckt hinter den Schulfarben?
Die Farben des Corporate Design sind die vier Grundfarben: cyanmagentagelb und schwarz. Aus diesen vier Grundfarben setzen sich alle weiteren Farben zusammen.
Dies entspricht genau dem Anspruch des CFA, den Schülerinnen und Schülern alle relevanten Grundlagen sowie die Fähigkeit "lernen zu lernen" zu vermitteln, damit sie nach Abschluss ihrer schulischen Laufbahn am CFA nach ihren Fähigkeiten, Neigungen und Talenten, die für sie persönlich richtige weitere Laufbahn gestalten können.

A quoi correspondent les couleurs de notre école?
Les couleurs du corporate design sont les quatre couleurs de base: cyanmagentajaune et noir. Toutes les autres couleurs sont composées de ces quatre couleurs de base.
Cela correspond exactement à l'objectif de l’ACF qui est de fournir à chaque élève toutes les bases nécessaires ainsi que la capacité d'"apprendre à apprendre", de sorte qu’après son parcours scolaire à l’ACFchacun puisse façonner la suite de son parcours comme il lui convient personnellement, en fonction de ses capacités, de ses centres d’intérêt et de ses talents.

BRF-TV-Team berichtet über Hybrid-Unterricht am CFA
Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erfordern seit November einen Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht. Dies betrifft Schüler der 2. und 3. Sekundarstufe, d.h. die 3. bis 6. Jahre. 
Die Schulklassen werden halbiert: Während die eine Hälfte im Klassenraum Unterricht erhält, ist die andere zuhause und folgt dem Unterricht am PC, Laptop oder an von der Schule zur Verfügung gestellten iPads. Somit sind weniger Schüler gleichzeitig im Schulgebäude.

Vollbildmodus

Happy: Gute Laune steckt am CFA an
Am CFA herrscht fast immer gute Laune. Dies ist unschwer auf dem Video „Happy“ zu erkennen. Lasst Ihr Euch auch vom Sommerhit 2013 von Pharrell Williams anstecken?
Viel Spaß mit diesem Souvenir aus der Corona freien Zeit :-)

CFA Kelmis ist belgischer Sieger bei europäischer Statistikolympiade!

🏆GREAT NEWS!!!🏆
 
🥇 ERSTER PLATZ für Maya, Leni und Selma vom Team BRAINIES des CFA Kelmis beim Jurypreis des Statistikwettbewerbs! 🥇
Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und gratulieren ganz herzlich zum Gewinn!! 🥳
Weiterhin viel Erfolg!👍👍👍
 
 
Die ganze Preisverleihung ist hier verfügbar: https://fb.watch/4ByOuvlc14/
Die beiden Teams des CFA Kelmis haben beim Statistikwettbewerb auf nationaler Ebene super abgeschnitten!!! 🤩
--> Das Team CHIXFINGER landete beim Jurypreis auf dem vierten Platz der zweiten Stufe. 👏
--> Das Team BRAINIES ergatterte den 🥇ERSTEN PLATZ🥇 in der gleichen Kategorie!!! 😃
Herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams!!!
------------------------------------------------------------------------
Das Team BRAINIES nimmt nun am Europäischen Wettbewerb teil, wir drücken den drei Mädels weiterhin die Daumen! 👍👍👍
 

Europäische Statistikolympiade - Hintergrundinfos ... 👉Hier

 

Vollbildmodus

Herzlichen Glückwunsch den beiden CFA-Teams, die es unter die belgischen TOP 3 geschafft haben

Das Team CHIXFINGERS - bestehend aus Adna, Morgane und Loan - stand im Wettbewerb mit den Schulen der Französischen Gemeinschaft, da sie ihren Film auf Französisch gedreht haben. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung unter den TOP 3 der französischsprachigen Teams!

Das BRAINIES-Team - bestehend aus Leni, Selma und Maya - ist unter den TOP 3 der Teams, die ein Video auf Deutsch, Französisch und Englisch gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch zu diesem mehrsprachigen und mathematisch-statistischen Talent.

Ein großes Dankeschön an die Lehrer, die unsere Teams bei diesem wunderbaren Abenteuer betreuen: Malak Dakhli und Richard-Emmanuel Renson für die CHIXFINGERS und Jenny Lenz für die BRAINIES.

Beide Teams haben nun die Chance, den nationalen Jurypreis und den Publikumspreis zu gewinnen. Für den Publikumspreis brauchen unsere Teams Euch!

--> Stimmt ab für die BRAINIES oder die CHIXFINGER und unterstützt unsere Schüler!!
_ _ _ _ _ _ _ _ _

Félicitations aux 2 équipes de l'ACF qui se sont hissées dans le TOP 3 belge.

L’équipe des CHIXFINGERS - composée de Adna, Morgane et Loan - était en concurrence avec les écoles de la Commnauté francaise, car elle a réalisé son film en français. Bravo pour cette superbe performance dans le TOP 3 des équipes francophones!!

L’équipe des BRAINIES - composée de Leni, Selma et Maya - est dans le TOP 3 des équipes ayant réalisé une video en allemand, français et anglais. Félicitation pour ce talent multilingue et mathématique/statistique.

Un grand merci aux professeurs qui ont encadré nos équipes dans cette merveilleuse aventure: Malak Dakhli et Richard-Emmanuel Renson pour les CHIXFINGERS et Jenny Lenz pour les BRAINIES.

Les 2 équipes peuvent à présent tenter de remporter le prix du jury national et le prix du public. Pour le prix du public, nos équipes ont besoin de vous!!

--> Votez via ce formulaire pour les équipes CHIXFINGER ou BRAINIES:
 
Plus d'info? European Statistics Competition - Belgium: #esc2021stat

Vollbildmodus

Stressmanagement für Abiturklassen
Am Dienstag, 2. Juni, haben alle Abiturklassen an einem Workshop zum Thema Stressbewältigung & Resilienz teilgenommen. Dieser wurde vom Coach Fabio Lesuisse  im Auftrag von Kaleido und unserer Schule durchgeführt. 
Gerade Corona-bedingter Stress und allgemeiner Prüfungsdruck machen das Schülerleben nicht leichter. Ein Umgang hiermit will gelernt sein. Durch einen positiven Umgang mit den eigenen Stärken und Schwächen kann man eine gewisse Widerstandfähigkeit, eine Resilienz aufbauen. Mehr...

Vollbildmodus

Der Archimedische Auftrieb

Warum schwimmt ein Mensch oder ein Gegenstand auf dem Wasser? Der Archimedische Auftrieb beschreibt das Phänomen von verdrängtem Wasser und der Auftriebskraft. Mathelehrer Henri erklärt dies anhand des begeisterten Schwimmers Dylan Schmitz, CFA-Schüler des 4. Jahres.

La poussée d'Archimède

Pourquoi une personne ou un objet flotte-t-il sur l'eau ? La poussée d'Archimède décrit le phénomène de l'eau déplacée et de la force de flottaison. Le professeur de mathématiques, Henri Lenaerts, explique cela à l’aide du nageur passionné Dylan Schmitz, élève de 4e à l’ACF.

Vollbildmodus

Winkelschwindigkeiten erklärt anhand von Traktorrädern

Ilya Lipsch, CFA-Schüler des 5. Jahres, hat seine Prüfung für den Traktorführerschein bestanden. Mathelehrer Henri Lenaerts erklärt in einem neuen Tutorial, was es mit Winkelgeschwindigkeiten der kleinen und großen Traktorräder auf sich hat.

Ilya Lipsch, élève de 5e à l'ACF, a passé son permis de conduire pour tracteurs. Son professeur de mathématiques, Henri Lenaerts, explique entre autres le rapport entre les vitesses angulaires des petites roues et des grandes roues du tracteur dans un nouveau tutoriel.

Erlernen einer Fremdsprache
In Internationale Kommunikation, ging es um das Thema „Erlernen einer Fremdsprache“. Die Schüler haben verschiedene Dinge gehört, gelesen und besprochen und einen kleinen Text für ihre Mitschüler geschrieben.
Fangen wir mit einer einfachen und entspannten Weise an, außerhalb des Unterrichts die Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern: Filme und Bücher! Mehr...

Befragung zum Fern- und Hybridunterricht
Liebe Schülerinnen und Schüler des 3., 4., 5. und 6. Sekundarschuljahres,
in Eurem Postfach findet Ihr die E-Mail der Externen Evaluation zur Teilnahme an einer Umfrage. Es geht darum, der Bildungsministerin zu sagen, wie Ihr die letzten Monate im Hybridunterricht erlebt habt… was gut gelaufen ist und was man in Zukunft verbessern sollte. Wenn Ihr die Umfrage noch nicht ausgefüllt habt, könnt Ihr das noch bis zum 26. Mai einschließlich tun und so Ministerin Klinkenberg Eure Meinung mitteilen.
Bitte denkt auch daran, zu Hause den Umschlag mit der Umfrage für Eure Eltern abzugeben und ihn bis Donnerstag wieder mit in die Schule zu bringen.

Mathe-Teamleiter goes YouTube
Henri Lenaerts, der Mathe-Hero des CFA, hat einen eigenen YouTube-Kanal.„Mein jüngerer Kollege Raphael Walpot hat mir einen Schnellkurs im YouTube-Knowhow gegeben. Und nun sind mehr als 200 Mathe-Tutorials online verfügbar“, sagt Henri Lenaerts mit Stolz in der Stimme. Wer Lerninhalte und Aufgaben aus den Leistungskursen des 4., 5. und 6. Jahres noch einmal anschauen und vertiefen möchte, der kann dies fortan jederzeit tun: Einfach „Mathe by Henri Lenaerts“ in eine Suchmaschine eingeben und schon stehen die zahlreichen Videos des CFA-Fachteamleiters Mathematik bereit. Mehr...

SCHNUPPERWOCHEN – vom 6. bis zum 16. April 2021
Deine Zukunft beginnt jetzt – Melde dich an und entdecke dein Talent!
Du bist mindestens 15 Jahre alt oder wirst es dieses Jahr noch? Nutze die Schnupperwochen in den Osterferien 2021 und finde heraus, welcher Beruf zu dir passt. Eine Liste mit allen Schnupperbetrieben findest du auf www.iawm.be! Such dir einen oder mehrere Betriebe aus und melde dich einfach da. Du kannst einen, mehrere oder alle Tage schnuppern in einem oder mehreren Betrieben. Weitere Infos findest du im Flyer!
ACHTUNG: In den Betrieben sind die Hygiene- und Schutzmaßnahmen der jeweiligen Sektoren zur Eindämmung des Coronavirus einzuhalten.

Ausstellung "Soziale Sicherheit in Belgien" in der Mediothek
Die Kulturelle Aktion und Präsenz (KAP) bietet eine Dokumentation zum Thema "Soziale Sicherheit in Belgien" an. Das Thema ist einerseits in einer Broschüre dokumentiert und wird andererseits in einer Ausstellung dargestellt. Die Schüler des 5. und 6. Jahres, Studienrichtung Sozialwissenschaften, erarbeiteten Fragen und Antworten zur Ausstellung, um den Schülern des 2. Jahres das Thema näherzubringen. Mehr...

Une semaine placée sous le signe du cinéma français
L’Athénée César Franck a organisé, du 18 au 22 février 2021, une semaine dédiée aux films français actuels. Soutenue par le ministère de la Communauté germanophone, cette semaine permet à nos élèves d’analyser ces films lors des cours de français. A chaque classe est attribué un film parmi les quatre possibilités offertes par le ministère. Cette année, nous trouvons à l’affiche: «Donne-moi des ailes» de Nicolas Vanier, «Fourmi» de Julien Rappeneau, «Hors normes» d’Eric Toledano et «Les hirondelles de Kaboul» de Zabou Breitman. Plus...

Interaktiver Vortrag: "Jetzt redet der Unternehmer"
In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien (WFG) und der Industrie- und Handelskammer Eupen – Malmedy – St.Vith (IHK) beteiligt sich das CFA an der Aktion „Wirtschaft macht Schule“. Ziel des neuen Projektes ist es, dass Jugendliche wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, an unternehmerisches Denken herangeführt und der Unternehmergeist gefördert werden soll. Mehr...

Neues aus der Schulküche

  1. Ab sofort könnt Ihr Salatteller für weiße Essbons à 2,50 Euro bestellen. Wichtig ist, dass Ihr Euren Salatteller 1 Tag im Voraus bestellt: Auf www.DGMensa.be und in der entsprechenden App seht ihr, welcher Salat an welchem Tag angeboten wird (zu finden unter „Kalte Küche“). Werft bitte den weißen Essbon in den DG-Mensa-Briefkasten neben dem Eingang zum Sekretariat am Haupteingang des CFA.

  2. Sandwiches können nun bis 10.20 Uhr bestellt werden. Hierzu nutzt Ihr ebenfalls den DG-Mensa-Briefkasten neben dem Eingang zum Sekretariat. Bitte Euren Namen, Vornamen und gewünschtes Baguette auf die Rückseite schreiben, damit ihr Euch Euer frisches Sandwich in der Mittagspause in der Mensa abholen könnt.

Spenden statt Wandern statt Schwimmen
Die Coronapandemie und die noch immer nicht zufriedenstellenden Infektionszahlen machen auch die Alternative zum traditionsreichen Schwimmmarathon in diesem Jahr unmöglich: "Wir möchten Sie informieren, dass wir den Wanderaufruf des Benefiz-Marathons in der aktuellen Situation schweren Herzens abbrechen müssen", teilt die Geschäftsführerin des neu gegründeten Leitverbands des Ostbelgischen Sports (LOS), Nathalie Beerden, mit.

Mehr als 7000 Einschreibungen habe es in den vergangenen Wochen seitens Schulen gegeben. Damit die Solidarität, die den Schwimmmarathon während 25 Jahren getragen habe, nicht abbricht, bitten die Lions Clubs St.Vith und Eupen um Spenden.

Bürger und Vereine, die an der Spendenaktion des Benefiz-Marathons teilnehmen möchten, können dies entweder über das Konto LÖWENZAHN machen oder am 27. Januar das Spendentelefon anrufen.

  • Spenden-Konto des Lions Clubs LÖWENZAHN: IBAN: BE36 7310 0207 6781, BIC: KREDBEBB, Vermerk: PLZ, Name Vorname/ Verein / Unternehmen

  • Spenden-Hotline (27.01.2021): 087/59 11 12
Tipps und Tricks zur Bewerbung

Tipps und Tricks zur Bewerbung
"Wer sich Mühe für eine saubere und durchdachte Bewerbung gibt, der erhöht die Chancen, dass seine Bewerbungsunterlagen auch wirklich gelesen werden", weiß Wirtschaftslehrer Ralph Gietz. Allen Schülern des 6. Jahres hat er im Rahmen einer Animation wertvolle Hinweise für ein sicheres Auftreten und erfolgsorientiertes Verhalten im beruflichen Bewerbungs-/Vorstellungsgespräch gegeben. Mehr...

Weihnachtsmann- und Wichtelbesuch
Im CFA war der Weihnachtsmann ...
Kam mit seinen Gaben ...

Er besuchte alle Gruppen, A und B :-) ...
Verteilte dort leckere Sachen ... Mehr...

Noël dans tous ses états en 1ère année
Ce vendredi 18 décembre 2020, les élèves de première année ont eu la chance de prendre part à diverses activités festives, petit préambule ensoleillé aux vacances de Noël. Tout en tenant compte des mesures corona, les élèves de première année ont tout d’abord présenté de beaux exposés détaillant la manière dont Noël est fêté aux quatre coins du monde. Plus... 

Sexting-Animation des Rats der Deutschsprachigen Jugend
Es geht um das sogenannte „Sexting". Der Begriff setzt sich aus „Sex" und „Texting" zusammen. Gemeint ist das Verschicken selbstgemachter Nacktbilder übers Smartphone. Sexting ist nicht nur in Großstädten verbreitet, sondern auch in der DG. Und es kann schnell zum Problem werden. Mehr...

Traurige Nachricht

Der plötzliche Tod von Jürgen Ullmann, unserem Kollegen für evangelischen Religionsunterricht, trifft uns tief.

Seine ruhige, freundliche und zuvorkommende Art werden wir vermissen.
„Über den Wolken … muss die Freiheit wohl grenzenlos sein …“, sang Jürgen vor gut einem Jahr im CFA. An seine Zuversicht und seinen Glauben an das Gute denken wir gerne zurück.

Mögen Jürgens Familie die schönen Erinnerungen viel Kraft und Mut geben.
Seiner Frau, seinen Kindern und seiner ganzen Familie gilt unser tiefstes Mitgefühl.

Bourses Pisart: 32 étudiant(e)s à l'honneur
Ouvertes aux élèves de l’enseignement secondaire souhaitant entreprendre des études d'ingénieur civil à l'Université de Liège, les bourses Pisart sont des bourses d’entrée visant à récompenser les résultats scolaires mais également la motivation pour les études d'ingénieur. Ces bourses sont financées grâce au Legs Fernand Pisart, du nom de l’ingénieur des mines et industriel belge diplômé de l’Université de Liège en 1902. Parmi les lauréats de cette année, Joé Adler, un ancien élève de l'Athénée César Franck. Plus...

Mindestanforderungen  an einen PC oder Laptop
PC oder Laptop sind in der heutigen Zeit ein wichtiges und gutes Arbeitsinstrument für Sekundarschüler. Sollte ihr Kind kein eigenes Gerät besitzen, ist ein Laptop vielleicht eine schöne Geschenk-Idee...
Hier finden Sie Angaben zu den vom Ministerium der DG empfohlenen Anforderungen an Laptop und PC.

Umweltbewusstsein in der Schule stärken
Alle Schüler des CFA widmen sich auch in diesem Jahr der brandaktuellen Thematik des Umweltbewusstseins. Ein Thema, das unserer Schule schon immer sehr am Herzen liegt. Die Schüler unserer Schule werden für ein umweltbewussteres Handeln sensibilisiert und angespornt. Mehr...

Politische Bildung: Wettbewerb zum Thema Wassermangel
Schülerinnen und Schüler der 4AA1, 4AA2 und 4AB nehmen an einem Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teil. Im Fach Sozialwissenschaften haben sie auf Plakaten Ihre Gedanken zum Thema "Sauberes Wasser für alle" festgehalten. Schüler und Eltern haben einen Fragebogen zur Bewertung der Plakate erhalten. Wir bitten um rege Teilnahme. Mehr...

Mini-exposition consacrée au livre «Zinc» de David Van Reybrouck
Le livre «Zinc» parle de l’histoire de La Calamine depuis la création de l’état de Moresnet neutre jusqu’au lendemain de la seconde guerre mondiale. Suite à leur lecture, les élèves de 6e AA1, 6e AA2 et 4e AB se sont réapproprié le vécu du héros, Emil Rixen, et l’histoire de leur commune, La Calamine. Parfois un peu étonnés de découvrir que leur Athénée se situe dans un lieu chargé d’une histoire assez surprenante, les élèves impliqués dans ce projet ont pris part à divers ateliers créatifs. Plus...

CFA-Mini-Unternehmen 2020-2021 - Business-Plan La Tasse
So wie jedes Jahr gründete die Technische Abteilung des CFA-Kelmis ein Mini-Unternehmen – „La Tasse“ heißt es in diesem Jahr. Ziel des Mini-Unternehmens ist es, den Lernstoff des 5. und 6. Sekundarjahres in der Praxis anzuwenden. Durch die Gründung des Mini-Unternehmens gewinnen die Schüler erste Berufserfahrungen und erhalten am Ende des Jahres ein Teilnahme-Zertifikat. Anhand des Abiturzeugnisses und dieses Zertifikats eröffnet sich dem Schüler die Möglichkeit und die Berechtigung, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen. Bei diesem Projekt arbeitet das CFA zusammen mit den Vereinigungen „Les jeunes entreprises“ aus Brüssel und dem Studienkreis „Schule und Wirtschaft“ aus Eupen. Mehr...
Hier geht's zum Werbeposter...

Die 1AA2 gewinnt fünf Bücher von Andreas Steinhöfel
Aus Berlin stellte Andreas Steinhöfel am Freitag, dem 2. Oktober 2020, sein neues Buch „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ über Videokonferenz vor. Vorab schickte die Deutschlehrerin der 1AA2 dem Verlag Fragen, die sich ihre Schüler für den Autor ausgedacht hatten. Durch die Glücksfee des Carlson Verlags gewann die Klasse ein Buchpaket mit allen fünf Rico-Bänden. Herzlichen Glückwunsch! Mehr...

Photoshop, mehr als nur Bildbearbeitung
Die Schüler der 4. TB haben im Fach Wirtschaftsinformatik mit Adobe Photoshop Bilder bearbeitet und manipuliert. Dabei ist es besonders wichtig auf Details zu achten und in den verschiedenen Ebenen des Bildes Korrekturen vorzunehmen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Mehr...

World Cleanup Day 2020: Auch unsere Sekundarschüler sind dabei! 🤩
Anlässlich des World Cleanup Days am 19. September haben unsere Schüler zur Beseitigung von wildem Müll in Ostbelgien beigetragen. Zudem nehmen wir an einem Fotowettbewerb teil, den die lokalen JCI-Sektionen organisieren. Somit sollen Bürgeraktionen die entsprechende Wertschätzung erhalten, da sie einen aktiven Beitrag zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll in der Provinz Lüttich, Ostbelgien und der Region Gaume leisten. Mehr...

«Apprendre à apprendre» en 1ère année
Comme lors de chaque début d’année scolaire, des «Journées Méthodes» ont été organisées du 1er au 4 septembre. Leur objectif était de doter nos élèves de meilleures techniques d’apprentissage. Les classes de 1ère année y ont réellement «appris à apprendre». Encadrés par leur titulaire, les jeunes se sont familiarisés avec diverses techniques. Plus...

CFA ON AIR
Entsprechend unseres Schulprojekts liegt es uns am César-Franck-Athenäum am Herzen, den Umgang mit neuen Technologien und Medien zu fördern und Sprachkompetenzen weiterzuentwickeln. In diesem Sinne findet für die SchülerInnen des zweiten Jahres das Projekt „CFA ON AIR“ statt, das während der Methodentage gestartet ist. Der Fokus bei den Methodentagen wurde darauf gelegt, sich gegenseitig kennenzulernen und es gab verschiedene Workshops zum Thema Ostbelgien und Filmtechniken. Mehr...
«CFA ON AIR»
Conformément au projet d’établissement, le développement de compétences média et linguistiques est une priorité à l’Athénée César Franck. Dans cette perspective, les classes de 2e participeront à un projet intitulé «CFA ON AIR», qui a commencé lors des journées consacrées aux méthodes de travail. Les élèves ont fait connaissance et ont suivi divers ateliers autour du thème «Ostbelgien» et des techniques cinématographiques. Plus...

Workshop GEOGEBRA
Am Anfang dieses Schuljahres 2020-2021 konnten alle Schüler des dritten Jahres des allgemeinbildenden Unterrichts trotz der seltsamen „Corona-Bedingungen“ durch die weltweit bekannte App „GEOGEBRA“ erste Erfahrungen zur dynamischen Mathematik sammeln. Entwickelt wurde diese App von Dr. Dr. h.c. Markus Hohenwarter, Professor für Didaktik der Mathematik an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Mehr...

Methodentage 3T/4T
Die Schülerschaft der 3T und 4T konnten während der Methodentage unterschiedliche Kenntnisse erwerben. Zum einen haben sie im Geographieunterricht gelernt, wie man durch das Internet passende Kartentools, Maps nutzen und lesen kann. Sie haben ebenfalls gelernt, wie man spielerisch nicht nur Geographie, sondern auch die Sprachkurse, wie zum Beispiel Englisch und Französisch gut meistern kann. Mehr...

Methodentage 4. Jahr AU – Umweltbewusstsein
Die Schüler des 4. Jahres haben sich auch in diesem Jahr der brandaktuellen Thematik des Umweltbewusstseins gewidmet. Ein Thema, dass unserer Schule schon immer sehr am Herzen liegt. Zum einen haben die Schüler analysiert, dass der Müll in der Schule noch besser von den Schülern getrennt werden muss. Mehr...

Engagement et dialogue interculturel (5. Jahr AU + 5. TB)
Les journées méthode en 5e année se déclinent en deux parties: l’engagement et le dialogue interculturel. Ces deux thématiques s’inscrivent pleinement dans le projet de l’école qui souhaite que chaque élève puisse «assumer ses responsabilités et prendre son avenir en main» tout en profitant d’une «ouverture culturelle et ouverture sur le monde». Plus... / Mehr...

Methodentage 6. Jahr AU – Diplomarbeit / Travail de fin d’études
Début septembre, lors des journées traditionnellement consacrées à l’utilisation efficace de méthodes de travail, les élèves de 6AA et 6AB se sont familiarisés avec l’élaboration de leur futur travail de fin d’études. Ils ont ainsi pris connaissance des différentes phases de ce travail, des délais à respecter  et des critères d’évaluation. Ils ont aussi participé à divers ateliers visant à les préparer au mieux à la réalisation de leur TFE. Plus...

Methodentage 6.TB - Mini-Unternehmen, Endarbeit, Praktikum
Die 6.TB zählt diesmal zwölf Abiturienten. Sie befassten sich am ersten Methodentag mit ihrer Endarbeit: diese schreiben sie über ihre Mitarbeit und ihre Erfahrungen im Mini-Unternehmen 2020-21. Die Wirtschaftslehrer Ralph Gietz und Burçin Turan bereiteten sie hierauf vor. Am 2. Tag besprachen sie erste Themen zu diesem Jahresprojekt: ein Organigramm wurde erstellt mit Rico Knubben als Direktor der Schüler-Firma. Mehr...

Empfang 1. Jahr - Accueil en 1ère année
C'est ce mardi 01 septembre dès 8h15 que les élèves de 1ère année et leurs parents sont arrivés à l'école. Ils y ont été accueillis par la directrice, Madame Gans, et les titulaires des quatre classes concernées. En cliquant ici, vous pourrez découvrir une petite galerie photos consacrée à cet événement. Vous y trouverez notamment les photos des différentes classes de 1ère année.

Anmeldungen Abendschule - Inscriptions cours du soir

Abendschule: Anmeldungen für das Schuljahr 2020-2021 
Wann?
- Ab sofort online HIER
- Anmeldungen können dienstags und donnerstags, von 18 - 20.30 Uhr im Sekretariat des CFA erfolgen.
Termine und das Studienangebot finden Sie HIER 
Mehr...

Cours du soir: Inscriptions pour l´année scolaire 2020-2021
Quand ?
- Dès à présent en ligne ICI
- Les inscriptions peuvent aussi s'effectuer le mardi et le jeudi de 18h à 20h30 au secrétariat de l'ACF.
Plus d´informations sur les cours et horaire des cours ICI
Plus...

Back to School

Nachprüfungen, Zeugnisvergabe und Elterngespräche
Am Freitag, 28.08.2020,

  • ab 17.30 Uhr übergibt der jeweilige Klassenlehrer den Eltern und Schülern seiner Klasse die Zeugnisse mit den Ergebnissen der Nachprüfungen 
  • von 17.30 bis 20.00 Uhr findet eine Schüler- und Elternsprechstunde zu den Versetzungsentscheidungen statt.

Die Eltern der Schüler, die eine Orientierungsbescheinigung (OB) B und C erhalten, werden am Freitag, 28.08., im Laufe des Tages bereits vor der Elternsprechstunde persönlich telefonisch benachrichtigt.
Mehr...

Examens de passage, remise du bulletin et réunion des parents
Le vendredi 28.08.2020

  • à partir de 17h30, chaque titulaire de classe distribuera les bulletins reprenant les résultats des examens de passage aux élèves de sa classe dans les classes indiquées aux entrées.
  • de 17h30 à 20h00 se tiendra une réunion de parents permettant de s’informer à propos des décisions de délibération.

Les parents dont les enfants auront obtenu une attestation d’orientation B ou C seront contactés personnellement par téléphone avant la réunion des parents dans la journée du vendredi 28.08.
Plus...

Öffnung der Schulküche

Öffnung der Schulküche 
Die Mensa ist mit folgenden Einschränkungen geöffnet:
Mehr...

Ouverture de la cantine scolaire
La cantine est ouverte aux élèves en tenant compte des restrictions suivantes :

Plus...

Infos zur Aussetzung des Unterrichts

Infos zu Covid-19
In dieser Rubrik finden Sie alle unsere Mitteilungen in Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus entsprechend der Vorgaben der Regierung der DG und des Nationalen Sicherheitsrates.

Infos covid-19
Dans cette section, vous trouverez toutes nos notifications concernant les mesures prises pour enrayer le coronavirus en conformité avec les directives du gouvernement de la Communauté germanophone et du Conseil National de Sécurité.

Mehr...

Abiturverleihung 2020

Verleihung der Abiturdiplome
Zu Zeiten von Corona fällt nicht nur der Unterricht (anders) aus – auch bei der Verleihung der Abiturdiplome an die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler der 6. Jahre wurden andere Maßnahmen ergriffen: Abstand halten, Tragen von Mund-Nasen-Masken sowie der Duft von Desinfektionsmittel lag in der Schulhofluft des CFA. Mehr...

Iwan Bodelier remporte le concours AMOPA-B 2020!
Nos plus chaleureuses félicitations à Iwan Bodelier, élève de 6AB, qui a remporté le concours de dissertation organisé cette année encore en Communauté Germanophone par l’Association des Membres de l’Ordre des Palmes Académiques (AMOPA) de Belgique. Son texte a été sélectionné au terme d’un parcours qui a rassemblé 148 participants issus de différentes classes de 6e année de l’enseignement secondaire supérieur général de la Communauté Germanophone. Plus...

Publikumspreis Platz 3

TOP 3 of 303: Publikumspreis Platz 3 - Jurypreis Platz 4: Team Dichte(r) 
Herzlichen Glückwunsch den drei Schülern Dorian Vanaschen, Marie De Liège und Lilli Brüls: Im Finale der Europäischen Statistik Olympiade hat ihr Team Dichte(r) mit Erstellung, Auswertung und filmischer Umsetzung ihrer Analyse zum Schuldruck durch Corona die Plätze 3 (Publikumspreis) und 4 (Jury) belegt. Diese Leistung war dem GrenzEcho eine ganzseitige Berichterstattung wert. Mehr...

Online-Voting Europäische Statistik Olympiade
ONLINE-VOTING - Belgisches Finale der Statistik Olympiade - Werden wir belgische Meister, geht es auf europäischer Ebene weiter !!
Das Team Dichte(r) hat für das Finale der Europäischen Statistik Olympiade einen wunderbaren Film gedreht: Schaut doch mal rein unter https://www.youtube.com/watch?v=_Cyl_ngVr-4&t=6s
Fundierte statistische Informationen zum Umgang mit Schulstress werden in dem Film aufgezeigt.
Lasst Euch von atemberaubenden Luftaufnahmen des CFA, Szenen auf dem Fahrrad, dreisprachiger Vertonung, … überraschen.
Stimmt bitte anschließend unter folgendem Link ab, der im YouTube-Kanal angezeigt wird: https://form.jotform.com/Statistics_Belgium/ESC
Gewinnspiel Statistik Olympiade

Gewinnspiel im Rahmen der Europäischen Statistikolympiade
Während der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) sind die Schülerinnen und Schüler des CFA fleißig: Vor wenigen Tagen hatten die Finalteilnehmer des Teams "Dichte(r)" alle Schüler zu einer kurzen Online-Befragung eingeladen. Nun stehen 4 Gewinner fest. Mehr ...

Schöne Osterferien!
Schöne Ferien - bonnes vacances !
 
Liebe Schüler, liebe Eltern,
 
vielen Dank, dass Sie/Ihr in den vergangenen 3 Wochen die neue Herausforderung des „Fernunterrichts“ angenommen haben/habt.
Jetzt möchten wir schöne Osterferien wünschen – selbst wenn sie in diesem Jahr sicherlich etwas anders ausfallen werden.
Wir melden uns wieder, wenn es Neuigkeiten gibt. Ansonsten sehen wir uns am Montag, 20.04., wieder im CFA.
Besuchen Sie regelmäßig unsere Website. Sie wird ständig aktualisiert.
 
Alles Gute!
Das pädagogische Team des CFA
 
 
Chers élèves, chers parents,
 
Merci d’avoir relevé le défi de l’ « apprentissage à distance » avec nous tout au long des 3 semaines précédentes.
Nous vous souhaitons de belles vacances de Pâques, certes bien différentes de celles dont vous aviez l’habitude.
Nous espérons vous retrouver le lundi 20.04 pour partager ensemble de nouvelles aventures pédagogiques!
Tenez-vous svp informés via notre site.
 
Portez-vous bien!
L’équipe pédagogique de l’ACF
livre digital

Un livre digital sur notre voyage à Paris
En écho à l’article abordant le voyage des 4e années à Paris mis en ligne sur ce même site (voir ci-dessous « Paris, capitale de notre cœur »), les élèves de 4e années vous proposent, dans la langue de Molière, le français, un livre de souvenirs digital accessible en recourant au lien suivant. Plus ...

ABSAGE: Tag der offenen Tür

Abgesagt Tag der offenen Tür
Im Rahmen der aktuellen Corona-Krise rät der Nationale Sicherheitsrat von Versammlungen ab. Daher findet der für den 22. April geplante Tag der offenen Tür NICHT statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie über einen möglichen Nachholtermin auf dem Laufenden halten.

Siegerinnen des St.Vither Vollyball-Turniers

CFA-Mädchen gewinnen Volleyballturnier in St.Vith
Acht Schülerinnen des CFA Kelmis haben am 11. März an einem Volleyball-Turnier im Sport- und Freizeitzentrum St.Vith teilgenommen. Die von der Sportlehrerin Angèle Bonni trainierten Mädchen haben sich gegen andere Schulen der DG durchgesetzt und es in der Kategorie 17 auf Platz 1 geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Mehr ...

Politik mal anders

Podiumsdiskussion - Politik mal anders
Das Parlament der DG lud Jugendliche ab dem 5. Sekundarjahr zu einer Podiumsdiskussion am 11. März 2020 nach Eupen ein. Dort beantworteten Politiker der verschiedenen ostbelgischen Parteien Fragen von Jugendlichen. Mehr ...

Besuch des Heimatmuseums Vieille Montagne

Besuch des Heimatmuseums Vieille Montagne
Am Dienstag, den 10. März 2020, besuchten die Klassen der 5A das Museum Vieille Montagne in der Lütticher Straße in Kelmis. Vor Ort erlebten sie eine interaktive Führung durch das Museum und entdeckten die regionale Industriegeschichte. Mehr ...

Voyage-Paris-Reise 4. Jahr - 4e année

Paris, capitale de notre cœur
Des abords de la tour Eiffel en passant par le jardin des Tuileries ou encore la butte de Montmartre, les élèves de 4e année ont pu découvrir la ville lumière, Paris, du 4 au 6 mars 2020. Un programme varié mêlant culture et divertissement, leur fut proposé. En lien direct avec le cours de français, cette excursion fut naturellement l’occasion de pratiquer la langue française mais aussi de se familiariser avec les lieux parisiens les plus emblématiques. Plus...

Accueil de l'ISR Theux

Accueil de l'Institut Saint Roch de Theux
Le mardi 18 février, nous avons accueilli une classe de l’Institut Saint Roch de Theux (près de Spa) dans le cadre d’un échange linguistique. Les élèves, encadrés par Madame Janique Nicolaije (professeure de français), avaient déjà pris contact au préalable – d’abord via une lettre de présentation pour conserver la tradition de la correspondance, puis naturellement via les réseaux sociaux, plus à l’air du temps. Plus ...

Europäische Statistikolympiade:
Schüler des César-Franck-Athenäums (CFA) Kelmis stehen im Finale
Geschafft! Das Team „Dichte(r)“ des César-Franck-Athenäums, bestehend aus Marie De Liège, Lilli Brülls, Dorian Vanaschen und dem begleitenden Lehrer Andreas Wurmseher, haben es in die dritte und damit finale Phase der Europäischen Statistikolympiade geschafft. Mehr...

U-16 Party

Soirée -16ans
Le vendredi 14 février, les élèves de 5e année ont organisé, dans le cadre du projet de parrainage, une soirée -16 ans pour les élèves de 1ère et de 2e année. Le thème était «carnaval avec cœur». Différentes activités ont ponctué la soirée, telles que le «saft» pong, le baby-foot ou un concours de déguisement. Plus ...

Spielenachmittag in der Mediothek

Spielenachmittag in der Mediothek
Am Freitag, den 14.02.2020, war es soweit. Nach der Schule hatten Schüler und Lehrer die Gelegenheit neue Spiele in der Mediothek auszuprobieren. Dies konnten sie in geselliger Runde tun. Am Start waren diesmal viele verschiedene Spiele, die die verschiedenen Talente der Schüler herausforderten. Mehr...

Abgesagt SCHNUPPERWOCHEN – vom 6. bis zum 17. April 2020
Deine Zukunft beginnt jetzt – Melde dich an und entdecke dein Talent!
Du bist mindestens 15 Jahre alt oder wirst es dieses Jahr noch? Du möchtest herausfinden, ob ein bestimmter Beruf etwas für dich ist? Oder du weißt noch überhaupt nicht, was du später einmal machen möchtest? Dann teste einfach unsere Schnupperwochen und lerne eine Vielfalt von Berufen kennen. Mehr...

Wie wird man eigentlich Unternehmer?
„Wer von euch spielt denn mit dem Gedanken, sich später einmal selbständig zu machen?“, lautete die Eingangsfrage von Yannick Grosch, der zu diesem Thema einen Vortrag vor den CFA-Abiturienten hielt. 7 von 30 jungen Leute hoben den Finger, was einer Quote von rund 25% entspricht. Eine recht hohe Zahl, die sogar den bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Eupen beschäftigtem Existenzgründungsberater überraschte. Mehr...

Wirtschaftsstandort Ostbelgien

Vortrag der WFG Ostbelgien und der IHK Eupen-Malmedy-St.Vith über den Wirtschaftsstandort Ostbelgien
Im Rahmen des Programms „Wirtschaft macht Schule“, welches die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Ostbelgien durchführt, sollen Jugendliche wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, an unternehmerisches Denken herangeführt und der Unternehmergeist gefördert werden. Mehr...

Gewerkschaftsinfos für Abiturienten

Infoveranstaltung der Gewerkschaft fürs 6. Jahr
Mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter endet meist nicht nur die Schule – ein Studium, eine Ausbildung oder ein direkter Einstieg ins Berufsleben geht damit einher. Corinne Loup informierte im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Jugendorganisation der christlichen Gewerkschaft „Jeunes CSC“ über Rechte und Pflichten junger Heranwachsender. Mehr...

Vorstellung Studiengänge der AHS

Abitur – und was dann? Studium an der AHS?
An der Autonomen Hochschule Ostbelgien (AHS) können Abiturienten unterschiedliche Bachelor-Studiengänge belegen: Kindergärtner, Primarschullehrer, Krankenpfleger oder eine duale Ausbildung in Buchhaltung oder „Public and Business Administration“ in Zusammenarbeit mit dem IAWM/ZAWM, dem Institut bzw. Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes. Mehr...

Erasmus+ Austausch mit Finnland

Erasmus+ Projekt 2020 Finnland - STEM as roots for the future
In diesem Schuljahr startete ein neues Erasmus+ Projekt, an dem unsere Schule mit 5 anderen internationalen Schulen für die Dauer von 2 Schuljahren teilnimmt. Im Januar fand für unsere Schüler der erste Austausch statt: Es ging nach Pargas/Finnland. Am Donnerstag versammelten sich zu unmenschlich früher Zeit fünf Schüler mit ihrer begleitenden Lehrerin, Frau Nadine Barth, in Kelmis, um ihre lange Reise anzutreten. Mehr...

USA - Amelie is back

Ein Semester in den USA - Amelie aus der 5AA2 is back!
Hallo, meine Name ist Amelie und ich habe letztes Schulsemester einen Auslandsaufenthalt in den USA, genauer gesagt in Arizona, gemacht. Ich wohnte dort in einer Gastfamilie, die mich von vielen anderen Austauschschülern ausgesucht hat, und habe dort eine amerikanische High School besucht. Die Temperaturen betrugen im Sommer ungefähr 50°C und an Weihnachten zwischen 20 und 25 Grad. Mehr...

Berufserkundungstag

Berufserkundungstag: 2. Jahr tauchte in Berufswelt ein
Schüler/innen der 2. Klassen nutzten die Gelegenheit, einen halben Tag in einem Unternehmen zu verbringen und Berufe kennenzulernen. Der Belgische Rundfunk (BRF) in Eupen, die Polizei in Kelmis, die Firma Regio iT in Aachen, das Altenpflegeheim Regina in Moresnet, das Kabelwerk in Eupen sowie die Firma Dachser in Aachen öffneten ihre Türen. Mehr...

25. Schwimmmarathon

Marathon de natation 2020 / Schwimmmarathon 2020
Comme chaque année, les élèves de l’ACF ont participé au marathon de natation. C'est ainsi que ce 29 janvier, 37 élèves et 8 professeurs étaient volontaires pour soutenir la bonne cause. Plus...
Sie schwammen insgesamt 2903 Längen und sicherten dadurch knapp 580 Euro für einen guten Zweck! Mehr...

Handballmeisterschaft

Handballmeisterschaft Jungen / Tournoi de handball pour les garçons
Am Mittwoch, dem 22. Januar, fand die  Handballmeisterschaft der Schulen der DG in Eupen statt. Für das CFA nahmen eine Mannschaft in der Kategorie 14 und 18 Jahre daran teil. Tous ont participé avec beaucoup d’enthousiasme et d'esprit d’équipe.
Mehr... Plus...

Annulé Opération Arc-en-Ciel: une 66ème récolte pour des loisirs accessibles à tous!
Ces 14 et 15 mars, l’Opération Arc-en-Ciel va battre son plein partout en Fédération Wallonie-Bruxelles. Objectif de cette 66e édition: récolter 110 tonnes de vivres non périssables pour permettre à 15.000 enfants et jeunes défavorisés de profiter de journées de vacances et de loisirs. Une action solidaire de grande envergure, rendue possible grâce à la participation de milliers de bénévoles et de généreux donateurs! Plus...

Abgesagt Markt der Lehrberufe und Entdeckertage 2020
Am Sonntag, 15. März 2020 zwischen 11 und 16 Uhr, jeweils im Triangel St. Vith und im ZAWM Eupen bieten wir Kindern, jungen Menschen und ihren Begleitpersonen die Möglichkeit sich dort über Berufe, Betriebe, Lehrstellen und dem ostbelgischen Ausbildungssystem im Betrieb zu informieren. Im Anschluss an den Markt der Lehrberufe, haben alle 11- bis 14-Jährigen die Möglichkeit an den Entdeckertagen 2020 teilzunehmen und den Berufs- und Betriebsalltag hautnah mitzuerleben. Mehr...

Statistik Olympiade – Tolle Leistung
Vier Mädchen und fünf Jungen der Klassen 3A und 3T haben an der ersten Runde der Europäischen Statistik Olympiade im CFA teilgenommen. Und dies mit großem Erfolg! „Alle drei Teams haben sich für die nächste Runde qualifiziert. Dies ist eine tolle Leistung“, ist Studienpräfektin Carmen Gans voll des Lobes. Gelingt Runde 2, dann winkt als Belohnung die Fahrt zum Finale nach Brüssel. Mathematiklehrerin Nadine Barth ist Jurymitglied der Statistik Olympiade und hat die Schülerinnen und Schüler auf die erste Runde vorbereitet. Mehr...

Focus Film Français 2020
Découvrir des productions cinématographiques francophones actuelles et inviter les élèves à exploiter celles-ci au sein du cours de français constitue l’objectif primordial du projet Focus Film Français. Ce programme représente une véritable tradition à l’ACF. Ce lundi 20 janvier, nos apprenants ont ainsi eu la chance de découvrir des œuvres leur permettant d’affiner leur compréhension de la culture et de la langue de Molière. Plus...

Bewerbungstipps

Tipps und Tricks zur Bewerbung
Schule bereitet auf das Leben vor. Hierzu gehören auch Tipps und Tricks für eine zeitgemäße Bewerbung. „Eine gute Vorbereitung ist auch hier das A und O“, sagt Wirtschaftslehrer Ralph Gietz. Allen Schülern des 6. Jahres hat er im Rahmen einer Animation wertvolle Hinweise für ein sicheres Auftreten und erfolgsorientiertes Verhalten im beruflichen Bewerbungs-/Vorstellungsgespräch gegeben. Mehr...

Berufswahlvorbereitung – Assessment-Center und Online-Bewerbung
Wie bewerbe ich mich online? Was wird von Berufseinsteigern auf dem Arbeitsmarkt verlangt? Kann ich mich auf ein Auswahlverfahren wie ein „Assessment-Center“ vorbereiten? Der CFA-Absolvent Jens Stiedenroth und heutige Außendienstmitarbeiter der Barmer-Krankenkasse wartete in seiner Animation für Schüler des 6. Jahres mit interessanten Tipps auf. Mehr...

CFA On Air goes to Aachen
Nachdem die SchülerInnen im Dezember selbstständig eine Reportage über Kelmis erstellt hatten, hatten sie nun die Möglichkeit, gemeinsam die Stadt Aachen aus einer anderen Perspektive zu entdecken. Eine Stadtrallye der besonderen Art stand auf dem Programm, in der deutsch- und französischsprachige Schüler zusammen durch die Innenstadt Aachens zogen und knifflige Aufgaben lösten. Mehr...

Noël dans tous ses états
Pour la deuxième année consécutive, l’Athénée César Franck a organisé, le dernier jour de cours avant les vacances d’hiver, une journée centrée autour de la thématique de Noël. Divers ateliers et activités y ont ainsi été organisés pour les élèves de 1e année. Parmi ces activités, un «workshop» permettant la réalisation de cartes postales et de petits vitraux a été mis en place par le professeur d’art. Plus...

Weihnachtsbasteln und -backen mit Lena, Jasmine, Noémie, Jill und Ramona
Am Freitag, 29.11.2019, gab es für Paten und Patenkinder die Gelegenheit gemeinsam ein kleines Weihnachtsgeschenk zu basteln. Unter Lena´s Anleitung wurden in der Mittagspause kleine Schachteln gefaltet. In der Schulküche fand in der 8. und 9. Stunde das Plätzchenbacken statt. Mehr...

Welt-Aids-Tag am CFA
Am 1. Dezember wird weltweit an die Krankheit AIDS erinnert. Kaleido hat im Vorfeld den Tag genutzt, um auch am CFA Jugendliche für das Thema der ansteckenden Krankheit zu sensibilisieren. Und um Vorurteile oder Ausgrenzung zu vermeiden. Bei heißem Kakao, einem Quiz mit Gewinnen wurde in lockerer Atmosphäre wichtige Sensibilisierungsarbeit geleistet. Mehr...

Projekt zum interkulturellen und interreligiösen Dialog im 1. Jahr
Im Rahmen eines Projektes zum interkulturellen und interreligiösen Dialog organisierten die Lehrer der philosophischen Fächer zwei gemeinsame Aktivitäten mit den Schülern des 1. Jahres: Umweltbewusstsein fördern, Müllsammelaktion und Position beziehen / Interkulturellen Austausch fördern bei Gebäck und Tee. Mehr...

KoPS (Kommunikation – Prävention – Sicherheit) 2019- 2020
Im Präventionsprojekt KoPS werden alle Schüler des ersten Jahres von Mitarbeitern der Polizei und Asl auf Gewaltfreiheit trainiert. Die jungen Schüler werden gleichzeitig über das Jugendstrafgesetz aufgeklärt und dürfen das gelernte Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Jede Klasse benennt dazu 5 Teamspieler die am Mittwoch, 25. März 2020, gegeneinander antreten werden. Mehr...

Mini-Unternehmen 2019-20 gestartet: „Mix your own“ verkauft umweltfreundliche Lunchbecher
Das diesjährige Schüler-Unternehmen am CFA ist in diesen Tagen aus den Startlöchern gekommen: „Mix your own“ hat die 6. TB „Marketing & E-Business“ ihr Jahresprojekt genannt. Der Name ist Programm: die Abiturienten bieten ihren Kunden nachhaltige weil wiederverwendbare Lunchbecher in drei Farben an. Mehr...

Lesung Stephan Knösel
Aus München war diesmal der Jugendbuchautor Stephan Knösel in der César-Franck-Mediothek zu Gast. Er präsentierte den SchülerInnen der 3A.-Klassen sein Buch “Echte Cowboys”. Nachdem er einige Auszüge aus seinem Werk gelesen hatte, beantwortete er Fragen zur Entstehung seiner Bücher und seinem persönlichen Werdegang. Mehr...

Mini-Unternehmen „Mix Your Own“der 6. TB / Seminar-Besuch in Lüttich
Amélie Ortmanns, Amar Ganic, Elias Bergsma und Jannis Schauer aus der 6. TB Marketing & E-Business besuchten am Mittwoch, 23. Oktober, mit ihrem Wirtschaftslehrer Ralph Gietz einen Seminar-Nachmittag in Lüttich – dies im Rahmen ihres Jahresprojektes „Mini-Unternehmen“. Die Vereinigung "Les jeunes entreprises" (LJE) lud in die Helmo-Hochschule ein, um die "jungen Unternehmer" auf kommende Aufgaben vorzubereiten. Mehr...

Willkommen in Gravity Falls – Fantasy-Nacht 2019 am CFA
Am 18. Oktober war es wieder so weit. Wie in jedem Jahr öffneten sich die Pforten des César-Franck-Athenäums, um die Schüler des ersten und fünften Jahres für eine lange Nacht zu beherbergen. Unter dem Motto ‘Willkommen in Gravity Falls’ erlebten die Schüler in den Gruppen Einhörner, Pines, Monster und Zwerge eine Fantasy-Nacht am CFA. Auf dem Programm standen viele verschiedene Workshops. Mehr...

L'ACF accueille des élèves et des professeurs du Pargas svenska Gymnasium
Dans le cadre du projet CertiLingua, notre école effectue depuis plusieurs années un échange avec des élèves du Pargas svenska Gymnasium, une école finlandaise.  Du 09 au 13 octobre 2019, des jeunes finlandais et leurs professeurs ont ainsi eu l'occasion de découvrir le quotidien de nos élèves. Ils en ont aussi profité pour visiter Bruxelles et Aix-la-Chapelle. Plus...

Lauf los für ELA und besiege die Krankheit in der Schule!
Depuis 1994, sous le slogan «Cours pour ELA et vainc la maladie!», l’association européenne contre les leucodystrophies invite les écoles à s’associer à cette lutte. Am Freitag den 27 September, sind unsere Schüler der 1. Stufe und die gesamte Primarschule für Kinder gelaufen, die nicht mehr laufen können. Dabei haben die Schüler eine Summe von 7.000 Euros an ELA spenden können! Mehr... / Plus...

Réunion internationale CertiLingua à Eupen
En ce 26 et 27 septembre 2019, les deux coordinateurs du projet CertiLingua à l’ACF, Madame Saskia Müller et Monsieur Anciaux, ont participé à la réunion internationale CertiLingua, qui a réuni les responsables CertiLingua des différents pays. Ceux-ci avaient notamment pour objectif de se coordonner afin de vérifier le bon déroulement des épreuves et de réfléchir au mode d’évaluation des élèves. Plus...

Erasmus+ Projekt, Abschlussveranstaltung in Brüssel
Am Dienstag, den 17. September 2019, waren 14 Schüler/innen des CFA nach Brüssel in die Vertretung von Mecklenburg-Vorpommern eingeladen. Dort trafen wir die Schüler/innen aus Deutschland und Polen, sowie deren Lehrer/innen und die Vertreter der außerschulischen Lernorte, mit denen wir gemeinsam am Erasmus+ Projekt „Grenzgebiete / Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen“ teilgenommen haben. Mehr...

Klettern statt Kiffen
Am Montag, 09.09.2019, haben die Schüler des 3. Jahres in der IRMEP-Kaserne Eupen die Aktion der Arbeitsgemeinschaft für Suchtvorbeugung (ASL) "Klettern statt Kiffen" besucht. Au programme pour les élèves: du deathride (grande tyrolienne), du rappel hors d’une fenêtre à 25m de hauteur, ainsi qu’une séance d’information sur le thème du cannabis. Mehr...

Methodentage 6. Jahr - Diplomarbeit / Mini-Unternehmen
Les élèves de 6AA et 6AB se sont familiarisés avec leur futur travail de fin d’études. Ils ont aussi eu l'occaion de visiter la bibliothèque de la RWTH d'Aix-la-Chapelle. Plus...
Die 8 Abiturienten der 6. TB befassten sich am ersten Tag mit ihrer Endarbeit, die sie über ihre Mitarbeit und Erfahrungen im zu gründenden Mini-Unternehmen schreiben müssen. Am 2. Tag besprachen sie mit ihrem Begleiter erste Themen zu diesem Jahrprojekt. Mehr...

Methodentage 5. Jahr - Engagement, Patenschaften
En 5e année, le thème principal est: «L’engagement». Après avoir réfléchi à ce sujet, les élèves ont pris part à une série de jeux coopératifs dont le but était de souligner l’importance d’unir ses connaissances et compétences pour arriver à un résultat. Le lendemain, la journée était davantage ciblée sur le parrainage, une des nombreuses manières de s’engager au sein de notre école. Plus...

Methodentage 4. Jahr: AU und 3. + 4. TB
Die Schüler des 4. Jahres haben sich der brandaktuellen Thematik des Umweltbewusstseins gewidmet. Ein Thema, dass unserer Schule sehr am Herzen liegt. / Die 3. und 4. TB des CFA's hat während den Methodentagen das Justizzentrum Aachen besucht. Dabei konnten die Schüler mehrere Gerichtsverhandlungen folgen. Anschließend begaben sich die Schüler mit den Lehrern zur Stadtrallye des Institut Français. Mehr...

Methodentage 3. Jahr - Medienkompetenzen
Am Anfang dieses Schuljahres 2019-2020 erlebten Schüler des dritten Jahres durch das weltweit bekannte Computer-Programm „GEOGEBRA“ einen Einstieg in die dynamische Mathematik. Der Workshop „Alles Fake?“ bietet einen Einblick zu Bildmanipulationen und falsche Informationen zu Originalbildern. Was sind „Hoax“ oder „Urbane Legenden“ oder „Hybrid-Fakes“? Mehr...

Methodentage 2. Jahr - CFA ON AIR
Die Schüler(innen) des zweiten Jahres haben sich während der Methodentage nicht nur mit verschiedenen Methoden zum Lese- und Hörverstehen auseinandergesetzt, sondern auch mit der eigenen Arbeitsweise und ihrer Medienkompetenz. Mehr... Ces journées ont servi d'introduction au projet «CFA ON AIR», qui vise à promouvoir les compétences médiatiques et linguistiques des élèves tout au courant de l'année scolaire. Plus...

De belles premières journées scolaires dédiées aux méthodes de travail en 1e année!
Pour nos quatre nouvelles classes de première année, la rentrée scolaire a rimé avec découverte de diverses méthodes de travail. Ainsi, différentes techniques ont été exposées et expérimentées par nos apprenants. De plus, des activités sportives et un petit déjeuner ont également permis à nos nouvelles recrues de savourer quelques moments de détente. Plus...

Frisbee schnappen

ISF Weltmeisterschaft - Team CFA reich an Erfahrung zurückgekehrt
Am 29/06/2019 kehrte die Schülermannschaft des César-Franck-Athenäums Kelmis mit ihren beiden Trainern Markus Géron und Angèle Bonni sowie Delegationsleiterin Colette Renardy vom Fachbereich Sport des Ministeriums von der Schülerweltmeisterschat in Ultimate Frisbee aus Le Mans/Frankreich zurück.
Mehr...

ISF Weltmeisterschaft für Schulen in Ultimate Frisbee / Teilnahme vom CFA Kelmis
Im Rahmen eines Schulsportprojekts hat sich das César-Franck-Athenäum Kelmis nun für die internationale Schulsportbegegnung in der Sportart Ultimate Frisbee, die vom 24.-29.Juni 2019 in Le Mans/Frankreich stattfinden wird, angemeldet und sich intensiv mit einer gemischten Mannschaft, bestehend aus sieben Jungen und fünf Mädchen der Sekundarschule vorbereitet. Mehr...

Diplom- und Preisverleihung Abiturienten - Remise des diplômes aux rhétoriciens
Comme les années précédentes, c'est au restaurant scolaire, spécialement aménagé pour l'occasion, que s'est déroulée la remise des diplômes de l'enseignement secondaire supérieur. Le programme était assez varié, avec quelques discours officiels, des montages photos, des séquences vidéo et des intermèdes musicaux interprétés par la chorale de l'ACF. Mehr...

CFA-Schulkollektion 
Der Schülerrat (SR) gibt bekannt, dass die CFA-Schulkollektion auch im Schuljahr 2019/20 weiterhin in Produktion geht. In unserem Angebot findet ihr T-Shirts und Sweatshirts mit oder ohne Kapuze. Auch die passende Kapuzenjacke ist dabei. Alle Oberteile sind mit unserem Schullogo versehen.
Mehr...

Excursion à Ostende
En cette fin d'année scolaire, les élèves de 1e année sont partis en excursion à Ostende. Ils ont pu profiter du beau temps pour faire du cuistax, se balader sur la digue ou sur la plage, nager ou se coucher sur le sable. Tous étaient apparemment ravis de cette belle journée. Ci-joint quelques photos de leur escapade à la mer...

Je crée ma propre bande dessinée
Wie gestalte ich eine Comicfigur? Welche Elemente gehören zu einem Comic und wie stelle ich diese zeichnerisch dar? Diese und weitere Aspekte konnten die Schüler der 2AB1 und 2AB2 im Rahmen eines Comicworkshops erfahren. Zuvor hatten die Schüler gemeinsam im Französischunterricht bestimmte theoretische Merkmale und etwas über die Geschichte der ‚Bande dessinée‘ erarbeitet. Mehr...

Ausstellung "Demokratiefabrik" in Eupen
Am Nachmittag des 16. Mai 2019 besuchten die Schüler der Abteilung Sozialwissenschaften des 5. und 6. Jahres die "Demokratiefabrik" im Parlament der DG in Eupen. Dort durften sie sich während 90 Minuten mit der interaktiven Ausstellung beschäftigen. Diese dient der Meinungsbildung junger Menschen zu den Themen Demokratie, Gleichheit, Freiheit, Menschenrechte, usw. Mehr...

25 Jahre Abitur an der Kelmiser Sekundarschule
Alle 5 Jahre findet das Wiedersehen mit den Ehemaligen statt und am 11. Mai 2019 war es dann wieder so weit! Fast 300 ehemalige Schüler und Lehrer trafen sich in der Patronage, um gemeinsame Erinnerungen aufzufrischen, Kontakte neu zu beleben und sich an das eine oder andere Anekdötchen zu erinnern... Mehr...

Um die Wette gepokert...
Am 10. Mai ging‘s mit Dresscode „Black and white“ in die Schule.Die Paten aus dem 5. und 6. Jahr luden die Schüler der ersten beiden Jahre zum ganz besonderen Spieleabend ins Schulcasino ein! Bei Spielen wie BLUFF, Black Jack, Jungle Speed wurde um die Wette gepokert. Die Schüler erhielten 20 Jetons zum Einsatz und durften auf ihr Glück im Spiel vertrauen. Mehr...

Voyage à Rhodes - Abiturientenreise
Cette année, nos rhétoriciens sont partis en voyage du 25 au 30 avril. Ils ont posé leurs valises sur l'île de Rhodes où ils ont eu l'occasion de visiter certains endroits touristiques comme la ville de Rhodes, Lindos, les thermes de Kalithea ou encore Symi. Evidemment, ce voyage était aussi pour eux l'occasion de passer de bons moments tous ensemble. Pour lire leurs comptes rendus, cliquez ici...

Come let’s play - Spielenachmittag in der Mediothek
Unter diesem Motto versammelten sich Schüler und Lehrer zum Spielen in der Mediothek. Am Mittwochnachmittag bot sich für sie die Gelegenheit neue Spiele im Rahmen des Spielenachmittags kennenzulernen. Bevor es an die Würfel ging, stärkten sich die zukünftigen Spieler mit einem Baguette. Dann wurden verschiedene Spiele auf Herz und Nieren getestet. Mehr...

Excursion à Battice - Ausflug nach Battice
Le mercredi 08 mai 2019, dans le cadre des cours d'histoire, tous les élèves de sixième année se sont rendus en bus au Fort de Battice, accompagnés de Mme Zeimers et de M. Brose. Plus...
Dieses Fort hat sich tapfer gegen die deutschen Truppen während der Frühlingsoffensive von 1940 gewehrt. Mehr...

Mini-Unternehmen „Bottle it“ für die beste Rechnungslegung in Eupen ausgezeichnet worden! Die Aktionäre erhalten nun 8,30 Euro pro Aktie zurück.
Das Projekt "Mini-Unternehmen" ist für die Abiturienten der 6. TB „Marketing & E-Business“ mit der abschließenden Generalversammlung der fünf deutschsprachigen „Minis“ im Kloster Heidberg in Eupen zu Ende gegangen. Der Studienkreis „Schule & Wirtschaft“ hatte den Abend in diesem wunderschönen Rahmen organisiert. Mehr...

Sporttag am 14. Mai 2019
Wie in jedem Jahr war auch dieser Sporttag eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Die Sportlehrer hatten ein tolles Programm zusammengestellt: Fußball, Tennis, Tischtennis, Petanque, Badminton, Schießen, Ringen, Tanzen, Volleyball, Kegeln, Turnen und Selbstverteidigung konnte man wählen. Ein Workshop fand sogar im Aachener Kletterwald statt. Danke an alle Animatoren, die geholfen haben! Galerie 1 Galerie 2

Notre école partenaire finlandaise nous accueille à bras ouverts
Le svenska Gymnasium est une école finlandaise située sur l’île de Pargas. Chaque année, cet établissement met en relation des élèves de 5ème secondaire de l'ACF avec des apprenants du même âge. Du 2 au 6 mai 2019, un groupe d’élèves calaminois a pu participer au quotidien de leurs correspondants finlandais. Cet échange se trouve au cœur d’un projet précis: permettre à nos élèves de passer le diplôme européen Certilingua. Plus...

3. Jahr: Reise nach Straßburg von Do. 02.05. bis Fr. 03.05.
Während einer neunzigminütigen Besichtigungstour im Gebäude des Europäischen Parlaments, die um 11 Uhr startete, konnten wir die Rolle und die Befugnisse der Institutionen der Europäischen Union besser kennenlernen: das Europäische Parlament, der Europäische Rat und die Europäische Kommission. Mehr...

L’ambassadeur du Japon félicite une élève de l’ACF
Geneviève Horrichs, élève de 4ème année en section bilingue à l’ACF, a reçu le premier prix de la catégorie B2-C2 pour la rédaction d’une poésie dans le cadre du concours Haïku 2019. Cette manifestation résulte d’une coopération originale entre l’ambassade du Japon et l’ambassade de France. Son objectif est d’inciter les étudiants à rédiger, en français, un poème appartenant au genre du «haïku». Plus...

CFA On Air - Dreharbeiten in Lüttich und Fertigstellung einer Reportage in der Schule
Im Rahmen des ganzjährigen Projektes „CFA On Air“ nahmen die Schüler des zweiten Schuljahres an diversen Aktivitäten teil, die ihre digitalen und Sprachkompetenzen fördern. Nachdem die Schüler im Deutsch- und Französischunterricht beziehungsweise im Kommunikationsunterricht selbstständig eine Reportage über Kelmis erstellt hatten, waren die Schüler nun bereit für die finale Phase des Projektes „CFA On Air“. Mehr...

Excursion à Tongres - Ausflug in Tongeren
Am Freitag 05. April 2019 im Rahmen des Erdkunde- und Geschichtsunterrichts sind alle Schüler des 1. Jahres mit der Begleitung von Herrn Brose, Frau Gehlen, Frau Lauffs, Frau Benker und Herrn Traczinski nach Tongeren gegangen. Tongres est la plus ancienne ville de Belgique. On y côtoie des vestiges de toutes les périodes de l'histoire, depuis l'âge des cavernes, en passant par les Gaulois, les Romains et le Moyen Âge. Mehr... / Plus...

Zusammenarbeit zwischen der Sekundarschule des CFA und dem Ringer Club Sparta Kelmis: Vom 18. März bis zum 29. April 2019 haben wir unser Projekt „Zusammenarbeit zwischen der Sekundarschule des CFA und dem Ringer Club Sparta Kelmis“ gestartet. Dabei haben die Schüler des 1. Sekundarschuljahres unter Anleitung des Trainers Antoine Waauff verschiedene Stilarten des Ringens kennengelernt (griechisch-römisch und Freistil) und dabei wichtige Techniken sowohl im Stand- als auch im Bodenkampf erlernt. Mehr...

Autorenlesung: Lena Knodt
Am Freitag, dem 5. April 2019, war die Fantasy-Autorin Lena Knodt bei uns zu Besuch. Zuerst stellte sie den Schülern des 3. Jahres der bilingualen Abteilung Fragen, um zu erfahren, was sie gerne lesen und ob sie gerne lesen. Danach unterhielt sie sich mit den Schülern über ihre Lieblingsfilme. Anschließend las sie aus ihrem letzten Buch, Soulcatcher, und aus ihrem ersten Buch, Carim Drachentöter, vor. Mehr...

Echange linguistique ACF-ISRT
Cette année, les élèves de 3AA ont effectué leur premier échange avec une autre école! L’Athénée César Franck s’est associé avec l’Institut Saint-Roch Theux pour permettre aux élèves de s’enrichir mutuellement (les nôtres, en français ; et les leurs, en allemand). Deux journées ont été organisées: le 19 février 2019 et le 02 avril 2019. Plus...

Journée à Bruxelles
Ce jeudi 28 mars, les 5AA1 de l’ACF ont pris le train de 8h26 pour se rendre à Bruxelles. Le but de leur visite était de retrouver les élèves francophones de l’Athénée Royal Jean Absil situé à Etterbeck. Ils s’étaient déjà rencontrés en octobre dernier, dans notre école. Ce jour-là, les activités s’étaient majoritairement effectuées en allemand. Cette fois-ci, la langue de communication était le français. Plus...

Am 22. März 2019 verbrachten die Schüler der 3AB einen ereignisreichen Tag mit niederländischen Schülern des Baarnsch Lyceum.
Après un petit déjeuner commun, la journée a débuté avec trois présentations intéressantes sur la Belgique, la Communauté germanophone et l’ACF (préparées et présentées par des étudiants de quatrième année dans le cadre de leur cours de communication internationale). Mehr... / Plus...

4. Jahrgang - Reise nach London
Von Dienstag, 19.03 bis Donnerstag 21.03, machten 54 CFA Schüler des vierten Jahres eine Reise nach London. Am Dienstag sind wir um 5 Uhr 30 morgens in Welkenraedt gestartet. Wir haben den Zug nach Brüssel genommen und sind von dort mit dem Eurostar weitergefahren.  Gegen Mittag sind wir in London angekommen. Wir sind mit der U-Bahn ins Zentrum gefahren und haben einen Spaziergang durch das Zentrum gemacht. Mehr...

Improphonies 2019
Le jeudi 21 mars, trois de nos élèves de 6e germanophone ont participé à la journée «Improphonies» à Bruxelles organisée en l’honneur de la Semaine de la langue française. Elles ont participé à des ateliers d’improvisation (en français!) et ont assisté à un spectacle, tout ceci en compagnie d’élèves provenant des différentes communautés linguistiques du pays. Plus...

Projet Erasmus+ à Worriken - Découverte des lieux de mémoire de la 2e guerre mondiale dans notre région  - Du lundi 18 mars au dimanche 24 mars 2019
Troisième étape du programme d'échange Erasmus+ avec les écoles allemandes et polonaises de l'île d'Usedom, programme qui nous avait déjà fait découvrir la région de Peenemünde et de Varsovie. Cette fois-ci, c'est la Belgique qui accueille! Notre périple nous a fait découvrir les lieux de mémoire les plus importants de la Deuxième Guerre mondiale de la Belgique de l'Est. Plus...

Schüler wählten Europa
Im Angesicht der bald nahenden Europawahlen (26.5.2019) nahmen am 14. März 2019 etwa 30 CFA-Schüler des 4.Jahres (Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) an dem Vortrag und Workshop „Meine Stimme zählt“ teil. Veranstalter der dreiteiligen Veranstaltungsreihe waren wiederum die „Europe Direct“ Informationsbüros Aachen und Eupen. Mehr...

„Bin ich rechts?“
Im Rahmen des Deutschunterrichts hatten die Abiturienten am 14. März 2019 die Gelegenheit, ganz offen und ehrlich über Politik zu reden. Ihnen wurde das Theaterstück „Bin ich rechts?“ mit den Schauspielern Matthias Damberg und Philip Grüneberg dargebracht. Mehr...

Auf den Spuren der Train Kids (11.03.2019)
Auf eine Reise der ganz besonderen Art wurden die Schüler des 2. Jahres des César-Franck-Athenäums mitgenommen. Zusammen mit dem Autor Dirk Reinhardt begaben sie sich in die Haut von Flüchtlingen und flüchteten aus Ländern Mittelamerikas (u. a. Guatemala, Belize, Honduras, El Salvador) in die USA, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Mehr...

Concours Amopa
Le 11 mars 2019, Saskia Waghemans, élève de 6e germanophone à l’ACF a obtenu le deuxième prix du désormais traditionnel concours AMOPA pour sa réflexion sur la relation parfois paradoxale entre la nature et l’homme! Toutes nos félicitations à Saskia Waghemans et à Demi Verhaegen, également finaliste du concours, et ce parmi les 119 élèves participants. Plus...

Studienfahrt nach Berlin
C'est du dimanche 24 février au mardi 26 février que les élèves de 5AB sont partis en voyage culturel à Berlin. Pendant trois jours, ils y ont effectué toute une série d'activités . Après avoir effectué un tour de ville, ils se sont arrêtés devant le mur de Berlin, ils ont également pu admirer la célèbre porte de Brandebourg et bien d'autres curiosités. Pour un bref aperçu photographique de ce séjour, cliquez ici pour ouvrir un diaporama.

Tournoi de badminton féminin
Le 12 février dernier, 12 filles de notre école ont participé à un tournoi de badminton organisé à la Pater Damian Schule d'Eupen. Les matches de doubles étaient organisés en plusieurs catégories d'âge, de telle manière que nos filles, représentant les classes de 2ème, de 3ème, de 5ème et de 6ème secondaire, soient opposées à des adversaires de leur tranche d'âge. Plus...

Badmintonmeisterschaft
Das diesjährige Badmintonturnier zwischen den Schulen der DG fand am Mittwoch, dem 6. Februar bei uns in Kelmis statt. Fünf Mannschaften des CFA haben an dieser Meisterschaft teilgenommen, die im  Doppel gespielt wurde: drei Mannschaften in der Kategorie 14 Jahre und jeweils eine Mannschaft in der Kategorie 16 und 18 Jahre. Mehr...Tous ont participé avec beaucoup d’enthousiasme et un réel esprit d’équipe. Plus...

Kontakt zwischen Primar- und Sekundarschule
Im November und Februar haben unsere Schülerassistenten des 6. Jahres  Nicolas, Rayan und Rochlin während jeweils vier Wochen jeden Mittwoch in der 10Uhr-Pause Animationen mit Schülern der Primarschule durchgeführt und dadurch den Kontakt zwischen Primar- und Sekundarschule gefördert. Mehr...

Leuven: Glockenspiel und Abendmahl
Zu einem kulturell und religiös motivierten Stadtrundgang durch die flämische Universitätsstadt Leuven machten sich die zehn Schülerinnen und Schüler der 6. TB, Fachrichtung kath. und islam. Religion sowie Ethik auf. Gleich nach unserer Anreise mit den überpünktlich (!) fahrenden Zügen kamen wir am Hauptbahnhof an. Ein kurzer Spaziergang durch die flämische Metropole führte uns zu unserem ersten Ziel, der Unibibliothek. Mehr...

Einmal live im Fernsehstudio dabei sein? Oder doch mal auf dem Richterstuhl sitzen?
Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung hatten sich letzten Donnerstag, 14.02.2019 die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen aufgemacht, einzelne Unternehmen und Institutionen kennenzulernen. Die Schüler und Schülerinnen konnten sich für einen Besuch des Gerichts in Eupen, der Firma RegioIT in Aachen, des Alten- und Pflegeheims St. Joseph in Moresnet, der Polizei in Kelmis, der Firma Dachser in Aachen und des Belgischen Rundfunks (BRF) in Eupen entscheiden und hierbei ihre Fragen zum Berufsleben stellen. Mehr...

Schwimmmarathon 2019
Am 30. Januar startete wie jedes Jahr der Schwimmmarathon: 40 Schüler und 2 Lehrpersonen meldeten sich, um diesen guten Zweck zu unterstützen. Ceux-ci ont effectué avec beaucoup d’engagement 2000 longueurs et ont ainsi rassemblé presque 400 euros! Mehr... Plus...

„Zeig, wer du bist!“ – Abiturienten führten Bewerbungsgespräche unter Realbedingungen
Die sechs CFA-Abiturienten, die am Freitag, 01. Februar am Sitz der Unternehmen Polytex Eupen und Blycolin ein Job-Bewerbungsgespräch unter Realbedingungen führten, brauchen wohl in Zukunft keine Angst mehr vor solchen Gesprächen zu haben: sie wissen nun, was auf sie zukommt. Mehr...

Das neue „Mac-Lab“ am CFA
Endlich! Das neue Mac-Lab des CFA ist einsatzbereit und steht den Schülern für eine zukunftsorientierte Ausbildung zur Verfügung. Die Fertigstellung des Klassenraums mit Apple iMac und der Adobe Suite ist der finale Schritt des CFAs, die Studienrichtung „Marketing und E-Business“ umzusetzen. Damit werden die Schüler auf die besonderen Herausforderungen der Selbständigkeit im Bereich des Marketings vorbereitet. Mehr...

Wie wird man eigentlich Unternehmer?
Der eine oder andere Schüler hat vielleicht schon daran gedacht, sich später einmal mit einer interessanten Produkt- oder Verkaufsidee selbständig zu machen. Sein eigener Herr und Meister zu sein mit einem eigenen Geschäft oder Firma. Doch wie geht das eigentlich, sich selbständig machen? Was muss beachtet werden, welche Schritte sind erforderlich? Mehr...

Focus film français
Les principaux objectifs de cet événement cinématographique organisé en Communauté germanophone depuis quelques années sont de promouvoir le cinéma français, diffuser la culture française et permettre aux étudiants de mettre en pratique leurs connaissances linguistiques. Cette année, l'activité s'est déroulée durant la semaine du 14 au 18 janvier 2019. Plus...

Austausch mit Bildungsminister Harald Mollers am 09.01.2019
„Was würdet ihr tun, wenn ihr Bildungsminister wärt?“
Bei einem mehrstündigen Treffen mit dem Bildungsminister der Deutschsprachigen Gemeinschaft Harald Mollers konnten die Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse am letzten Mittwoch, 09.01., in Eupen ihre eigenen Ideen und Vorschläge zum Thema Schule einbringen. Mehr...

Projekt „Engagement“ (Patenschaften 2018-2020) nimmt Fahrt auf
Im Rahmen des Projektes „Engagement“ fand am Donnerstag, 10. Januar 2019, eine gemeinsame Unterrichtsstunde mit den Patenschülern 1. und 5. Jahr bei den jeweiligen Religions- bzw. Ethiklehrern statt. Ziel des Treffens war, dass die Schüler Gelegenheit hatten, sich noch besser kennenzulernen und mit ihrem Paten ihr Vorhaben/Projekt besprechen konnten. Mehr...

Weihnachtsbasteln in der Mediothek
Alle Jahre wieder, wenn es draußen kalt wird und die Tage schon kürzer sind, treffen sich bastelwütige Schüler und Lehrer in der Mediothek. So auch im besagten Jahr 2018. Es ist der Anlass für eine Mittagspause den schulischen Alltag zu vergessen und kreativ tätig zu werden.
Mehr...

CFA On Air @Aachen
Die Schüler des zweiten Jahres waren im Rahmen des Projektes „CFA On Air“ auf Entdeckungsreise. Dafür muss man nicht unbedingt in ferne Länder reisen – am 18. Dezember entdeckten die Schüler völlig neue Seiten einer deutschen Stadt und konnten ihre Geschichte hautnah erleben. Mehr...

Noël dans tous ses états
à l’Athénée César Franck. Ce mardi 18 décembre 2019, les élèves de 1ère et de 2e année de l’ACF ont pu profiter tous ensemble de l’ambiance de Noël. Alors que les plus âgés se sont rendus à Aix-La-Chapelle pour un rallye interactif, les autres ont mis tout en œuvre pour que l’esprit de Noël règne au sein de l’école. Plus...

Gartenarbeit im CFA
Der heiße Sommer hat es unseren Pflanzen nicht leicht gemacht! Die Kürbisernte ist sehr bescheiden ausgefallen, aber Kapuzinerkresse und Topinambur sind gut gewachsen. Vergangenen Freitag, am  30. November 2018,  haben wir während der Mittagspause Topinambur geerntet. Mehr...

Weltaidstag
Am Freitag, 30.11.2018, machte Kaleido Ostbelgien und der Infotreff Eupen auf den Weltaidstag aufmerksam. Anhand von kleinen Wahrheiten in kleinen Streichholzschachteln wurde über HIV und das Leben mit HIV informiert. Ein goldenes Ticket in einer dieser Schachteln wurde von einem Schüler gefunden. Dieser hat einen Film zum Thema gewonnen. Mehr...

Basketball Jungen : Abiturienten «Best out of 10»
Mehrmals im Jahr nehmen Schüler an den interschulischen Meisterschaften der D.G. teil. Die diesjährige Basketballmeisterschaft wurde vom K.A. St-Vith organisiert. Vier, zehn-minütige, Vorrundenspiele, sowie die Platzierungsrunde standen auf dem Programm. Ein siebenköpfiges Team aus unserem Abiturjahr trat somit, am Mittwoch 14. November, die Reise in den Süden an. Mehr...

Harry-Potter-Nacht am CFA
Punkt 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit gingen am Freitag, den 09. November 2018 im César-Franck-Athenäum die Lichter an, um sich für eine lange Nacht in die Zauberschule Hogwarts zu verwandeln. Nach einem Empfang in der großen Halle der Mediothek erfolgte die Aufteilung der 49 SchülerInnen des ersten Jahres in eines der vier Häuser Hogwarts. Mehr...

Projekt «Mini-Unternehmen» 2018-19 gestartet: „Bottle it“ verkauft umweltfreundliche Trinkflaschen
Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder ein Schüler-Unternehmen am CFA: den griffigen Namen „Bottle it“ hat die 6. TB „Marketing & E-Business“ ihrem Jahresprojekt gegeben. Der Name ist Programm: die Abiturienten bieten ihren Kunden zwei verschiedene nachhaltige weil umweltfreundliche Trinkflaschen in verschiedenen Farben an. Mehr...

Vortrag zum „Wirtschaftsstandort Ostbelgien“
In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien (WFG) und der Industrie- und Handelskammer Eupen – Malmedy – St.Vith (IHK) beteiligt sich das CFA an der Aktion „Wirtschaft macht Schule“. Ziel des neuen Projektes ist es, dass Jugendliche wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, an unternehmerisches Denken herangeführt und der Unternehmergeist gefördert werden soll. Mehr...

Das César-Franck Athenäum beteiligt sich mit der Heinrich-Heine-Schule, dem Runge Gymnasium Wolgast, der Europäischen Gesamtschule Insel Usedom, dem Gmina Miasto Swinoujscie und dem Liceum Ogolnoksztalcacean am Erasmus+Projekt zum Thema "Grenzgebiete/Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen". Vom 15.10.2018 bis 21.10.2018 besuchten 49 Schüler und 8 Lehrer die geschichtsreiche und wunderschöne Stadt Warschau. Mehr...

Kaleido Ostbelgien
Kaleido  ist eine präventiv arbeitende Einrichtung, deren Ziel es ist, die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Ihre Vertreter begleiten die Jugendlichen und ihre Eltern. Mehr… Kaleido est un organisme qui travaille de façon préventive, dans le but de soutenir le développement harmonieux des enfants et des adolescents. Ses représentants sont là pour accompagner les jeunes et leurs parents. Plus

1918 - Eine Mohnblume für den Frieden - Das Gedenkkonzert
Am 11. November begingen wir den 100. Jahrestag des Waffenstillstands, der den Ersten Weltkrieg beendete. In dem Wunsch, diesem Krieg, der die Welt damals völlig veränderte, ein Zeichen des Friedens entgegenzusetzen, hat das Ensemble Eastbelgica sich des Themas angenommen. Am Waffenstillstandswochenende lud das Orchester zu einer Gedenkveranstaltung der besonderen Art ein. Mehr...

Unser Austausch mit den Schülern einer finnischen Schule und unseren Schülern des 5. Jahres
Vom 10.10 bis zum 14.10.2018 besuchte uns eine  finnische Schülergruppe vom Svenska Pargas Gymnasium. Den Mittwochnachmittag nutzten wir zum Kennenlernen und kosteten typische belgische Produkte. Am Donnerstag  haben wir den Schülern unsere Schule gezeigt und unsere Schulsysteme miteinander verglichen. Mehr...

Mini-Unternehmen der 6. TB
Sechs Schüler der 6. TB Marketing & E-Business besuchten am Mittwoch, 24. Oktober, mit ihrem Wirtschaftslehrer Ralph Gietz einen Seminar-Nachmittag in Lüttich – dies im Rahmen ihres Jahresprojektes „Mini-Unternehmen“. Die Vereinigung "Les jeunes entreprises" (LJE) lud in die Helmo-Hochschule ein, um die "jungen Unternehmer" auf kommende Aufgaben vorzubereiten. Mehr...

Journée d'échange avec l'Athénée Jean Absil
Ce jeudi 18 octobre, nos élèves de 5AA ont eu la visite des élèves de l’Athénée Royal Jean Absil. Cette école se trouve à Etterbeek, près de Bruxelles. Ces 14 élèves de 5e et de 6e rénové ont choisi la langue de Goethe comme 4e langue. Afin de parfaire leur allemand, ils sont venus à l’ACF pour discuter avec nos élèves. Plus...

Fuβballmeisterschaft Jungen - Tournoi de football garçon
Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 fand die Fuβballmeisterschaft der Schulen der DG in Büllingen statt. Für das CFA nahm eine Mannschaft in der Kategorie bis 14 Jahre daran teil. Pour leur première expérience en compétition, nos élèves y ont participé avec beaucoup d'enthousiasme et d'esprit d'équipe . Mehr... Plus...

Kreativ mit PAINT
Auch in diesem Jahr haben die Schüler der ersten Klassen wieder tolle Bilder im Computerunterricht angefertigt, die sie euch zeigen möchten.
Klickt einfach auf den Namen der Klasse, um sie zu sehen!

1AA1   1AA2   1AB1  1AB2    

Die Zukunft Europas
„Welche Zukunft hat Europa?“ - eine Frage, die sich gerade heutzutage immer mehr aufdrängt angesichts von Brexit, Flüchtlingspolitik, usw. 31 CFA-Schüler des 4. Jahres aus den Abteilungen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften hatten sich zu besagter Veranstaltung im Regierungsgebäude der DG in Eupen eingefunden, um zusammen mit anderen Schülern aus Aachen, Übach-Palenberg und Maastricht zu diskutieren und spielerisch die Arbeitsweise der verschiedenen EU-Institutionen kennenzulernen. Mehr...

Vorbereitung der Abiturienten auf die anstehenden Wahlen - Animation Infotreff
Am Mittwoch, den 26. September 2018, erlebten unsere Abiturienten eine Animation zum Thema „Wahlen 2018-2019“. Während dieser ca. 90-minütigen Animation, die von Vertretern des Infotreff Eupen und des JIZ St.Vith durchgeführt wurde, erhielten unsere Schüler verschiedene Informationen zum Thema Wahlen und Demokratie. Mehr...

Methodentage / Accueil des élèves de 1e année et méthodes d'apprentissage
Comme c'est le cas chaque année en début d'année scolaire, notre école a souhaité mettre l'accent sur diverses méthodes d'apprentissage. Pour les élèves de 1e année, ces journées étaient aussi l'occasion de réaliser diverses activités qui leur ont permis de mieux se connaître, de découvrir le bâtiment scolaire, etc. Bref, une série d'activités visant à favoriser la transition entre l'école primaire et le secondaire. Plus...

 Alle Projekte des vergangenen Jahres, hier...
Tous les projets de l'année scolaire précédente, ici...

 

 

Si vous souhaitez qu'une photo ne soit plus publiée sur ce site, merci de contacter le Webmaster (info@cfa-kelmis.be).


Support für Office 365 und Microsoft Teams



 INFO COVID-19


Agenda 

Mi. 01.09.
Schulbeginn
1. Jahr: 8.25 - 12.05 Uhr
2. - 6. Jahr: 10.25 - 12.05 Uhr

Von Do. 02.09 bis Mo. 06.09.
Methodentage

Di. 21.09.
6. Jahr: Présentation du DELF

Fr. 08.10.
1. Jahr: Eltern-Info-Abend

Do. 14.10.
4. + 5. Jahr: EPAS-Junior
Euriade in Kerkrade

Mo. 18.10.
4AB1 & 4AB2: Sexting Kampagne

Do. 21.10.
5AA1 & 5AB1: Sexting Kampagne

Do. 21.10.
6. Jahr: Ateliers zu den Möglichkeiten nach dem Abitur

Do. 21.10.
ABI: Eltern-Info-Abend

Fr. 22.10.
5. Jahr: Info zu Studien und Berufe

Mo. 25.10.
5. Jahr: Info zu Studien und Berufe

Do. 28.10.
4T & 5T: Sexting Kampagne

Do. 28.10.
4AB + 6AB: Camus-Festival

Von Mo. 01.11. bis Fr. 05.11.
Herbstferien
Congés de Toussaint

Mo. 08.11.
4AA1 & 4AA2: Sexting Kampagne
5. und 6. Jahr: Gedenkveranstaltung "1945"

Di. 09.11.
Lehrerkonferenz (Unterrichtsausfall bis 12.55 Uhr)
Unterricht ab 13.45 Uhr

Do. 11.11.
Waffenstillstand
Armistice

Mo. 15.11.
Tag der DG


Mittagsangebote

Meditation: Montag, 13.15-13.40 Uhr, in der Mediothek
Schulchor: Donnerstag, 13-13.45 Uhr, Raum 12-13
Probe coronabedingt ausgesetzt
Tischtennis: Donnerstag, 13-13.30 Uhr, auf dem Schulhof
Schach: Donnerstag, 13-13.30 Uhr, Raum 20


>> Cours du soir
>> Ecole primaire

Derniers changements:
26.10.2021 - 12:11:09