sie sind hier... /

Aussetzung des Unterrichts zur Eindämmung des Coronavirus - Suspension des cours pour enrayer le coronavirus

Aussetzung des Präsenzunterrichts verlängert - Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts

Ab dem 18. Mai 2020: Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für die Abiturienten
Diese Schüler erhalten prioritär Zugang zum schulischen Unterricht, um den Erhalt der Diplome und Befähigungsnachweise zu ermöglichen und die Anschlussfähigkeit zu gewährleisten.

Ab dem 25. Mai 2020: Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für die Schüler des 2. Sekundarschuljahres und die Schüler mit besonderem Bedarf

  • Die Schüler des 2. Jahrgangs beenden die 1. Stufe (auch Beobachtungstufe genannt). Diese Schüler sollen vor Beginn des 3. Jahres zum ersten Mal eine Studienrichung wählen.
  • Die Schüler, die aufgrund von Schulschwierigkeiten oder besonderen Lernbedürfnissen einer spezifischen Unterstützung bedürfen, erhalten – unter Berücksichtigung der räumlichen und personnellen Rahmenbedingungen – die Möglichkeit zur Schule zu kommen.

Die im CFA geltenden Modalitäten entsprechend der Vorgaben der DG und des nationalen Sicherheitsrates werden so bald wie möglich mitgeteilt.
Weitere Infos unter www.ostbelgienbildung.be

Prolongation de la suspension des cours - Reprise des cours par étapes

À partir du 18 mai 2020: reprise partielle des cours pour les rhétoriciens
Les rhétos bénéficient d'un accès prioritaire aux cours en présentiel afin de leur permettre d’obtenir les diplômes et certificats de qualification dans les meilleures conditions possibles.

A partir du 25 mai 2020 : reprise partielle des cours pour les élèves de la 2ème année secondaire et les élèves à besoins spécifiques

  • Les élèves de 2e année terminent le 1er degré (aussi appelé degré d'observation). Ces élèves doivent - pour la première fois, avant le début de la 3e année - poser un choix d’option.
  • Les élèves qui ont besoin d'un soutien spécifique en raison de difficultés scolaires ou de besoins d'apprentissage particuliers auront - sous réserve des contraintes liées à l’infrastructure et des capacités d’encadrement par les professeurs et éducateurs - la possibilité de venir à l'école.

Les modalités en vigueur à l’ACF, en conformité avec les directives de la Communauté germanophone et du Conseil National de Sécurité, seront communiquées dès que possible.
De plus amples informations sont disponibles sur le site www.ostbelgienbildung.be  

Elternbrief des Unterrichtsministers

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie den Elternbrief des Unterrichtsministers der DG (Download hier), Herr Harald Mollers, zum weiteren Verlauf des Schuljahres.

Seien Sie versichert, dass das CFA alle Vorgaben des Ministers beachtet, um bis zur Wiederaufnahme des Unterrichts Ihre Kinder bestmöglich vorzubereiten. Unterstützen Sie bitte Ihre Kinder im Rahmen Ihrer Möglichkeiten in dieser für uns alle nicht einfachen Zeit.

Bitte melden Sie sich, wenn Ihr Kind keinen Zugriff zur digitalen Lernplattform Office 365 haben sollte. Rufen Sie hierzu unter Angabe von Namen und Klasse Ihres Kindes montags bis freitags im Schulsekretariat zwischen 9 und 12 Uhr an - oder schreiben Sie eine E-Mail an sekretariat@cfa-kelmis.be

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit, passen Sie auf sich auf.

Carmen Gans
Studienpräfektin

Kein Schulstart am 20. April - Pas de réouverture de l´école le 20 avril

Am Mittwochnachmittag, 15. April, hat der Nationale Sicherheitsrat die geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus vorläufig bis zum 3. Mai 2020 einschließlich verlängert.

Die Schulen werden somit nach den Osterferien, am 20. April, nicht wieder öffnen. Zurzeit ist nicht sicher, ob der Unterricht nach dem 3. Mai 2020 wieder aufgenommen oder weiter ausgesetzt wird – oder ob die Schulen schrittweise wieder geöffnet werden.

Die Bildungsminister der drei Gemeinschaften werden am 21. April über die Modalitäten einer (teilweisen) Wiederaufnahme des Unterrichts austauschen. Wie es nach dem 3. Mai weitergeht, wird der Nationale Sicherheitsrat unter Berücksichtigung der Entwicklung der Covid-19-Infektionen voraussichtlich am 24. April entscheiden.

Die Schulen unterbreiten den Schülern nach den Osterferien neue Lernangebote und führen sie als Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Unterrichts allmählich an neue Kompetenzen und Inhaltkontexte heran.

Ein Aufruf ergeht an alle, ihre Anstrengungen im Rahmen des Fernunterrichts zu Hause aufrechtzuerhalten.

Weitere Informationen folgen voraussichtlich Freitag.

Vielen Dank für die anhaltenden Anstrengungen in schwierigen Zeiten!

 

Le mercredi 15 mars après-midi, le Conseil National de Sécurité a prolongé les mesures actuelles de lutte contre le coronavirus jusqu'au 3 mai 2020 inclus.

Les écoles ne rouvriront donc pas après les vacances de Pâques, le 20 avril. À l'heure actuelle, il n'est pas certain que les cours reprennent après le 3 mai 2020. Une prolongation de la suspension des cours en présentiel ou une ouverture progressive des écoles sont envisagées.

Les ministres de l'éducation des trois communautés se concerteront le 21 avril et échangeront leurs points de vue concernant les modalités d'une reprise (partielle) des cours. Le Conseil National de Sécurité devrait décider le 24 avril de la marche à suivre après le 3 mai, en tenant compte du développement des infections au Covid-19.

Après les vacances de Pâques, les écoles poursuivront donc les «apprentissages à distance» Les élèves seront amenés à traiter de nouvelles matières et compétences et à se préparer à la reprise cours.

Un appel est lancé à tous, à poursuivre leurs efforts dans le cadre de l’«apprentissage à distance».

De plus amples informations suivront très probablement vendredi.

Merci beaucoup pour vos efforts continus en ces temps difficiles !

Aktuelle Bestimmungen des MDG auf Ostbelgien Bildung
Das Ministerium der DG (MDG) veröffentlicht regelmäßig aktuelle Bestimmungen aus den Bereichen Kinderbetreuung, Schule, mittelständische Ausbildung, Hochschule und Erwachsenenbildung. Diese finden Sie per Klick hier und auf dem untenstehenden Banner.

Aussetzung des Unterrichts zur Eindämmung des Coronavirus
Die Föderalregierung und die Teilstaaten haben am Donnerstag, 12. März 2020, unterschiedliche Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die unter anderem den Bildungsbereich betreffen. Der Minister für Bildung, Forschung und Erziehung, Herr Harald Mollers, wendet sich mit einem außergewöhnlichen Anliegen und Appell an alle Eltern und Schüler: In allen Schulen - inklusive Abendschulen - wird der Unterricht ausgesetzt. Mehr...

Kein Unterricht in der Sekundarschule
Von Montag, 16. März, bis Freitag, 3. April, findet kein Unterricht statt. Anschließend starten die Osterferien. Wenn nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird, wird der Schulbetrieb am Montag, 20. April, wieder aufgenommen. Eine Betreuung wird im Bedarfsfall in der Schule gewährleistet. Schüler erhalten Unterlagen und Arbeitsaufträge von ihren Lehrern per E-Mail oder über die Teams-App. Mehr...

Hier geht's zum Tutorial zur Nutzung von Teams.

Suspension des cours à l'école secondaire
Les cours sont suspendus du lundi 16 mars au vendredi 3 avril qui correspond au début des vacances de Pâques. Sauf avis contraire, les cours reprendront le lundi 20 avril. Une surveillance est assurée en cas de besoin. Les professeurs transmettront des documents et des consignes par mail ou via l'application Teams. Plus...

Voici le tutoriel concernant l'utilisation de Teams.

Kein Unterricht in der Abendschule
Bis Freitag, 3. April, findet kein Unterricht in der Abendschule statt.  Wenn nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird, startet der Unterricht wieder nach den Osterferien am Dienstag, 21. April. Schüler erhalten Unterlagen und Arbeitsaufträge von ihren Lehrern per E-Mail.

Suspension des cours du soir
Les cours du soir sont suspendus jusqu'au vendredi 3 avril qui correspond au début des vacances de Pâques. Sauf avis contraire, les coursdu soir reprendront le mardi 21 avril. Les professeurs transmettront des documents et des consignes par mail.

Abgesagt Schülerpraktika und Schnupperwochen
Mit Aussetzen des Unterrichtes im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen sind auch die Schülerpraktika der T-Abteilungen des CFA sowie die Schnupperwochen des IAWM während der Osterferien und die Entdeckertage abgesagt.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Foto auf dieser Webseite erscheint, wenden Sie sich bitte an den Webmaster (info@cfa-kelmis.be).